Connect with us

Deutsch

Xiaomi und Oppo bringen 2024 ihr erstes Elektroauto auf den Markt

Published

on

Xiaomi und Oppo werden in den Elektroautomarkt einsteigen. Die beiden chinesischen Firmen wollen im Laufe des Jahres 2024 ihr erstes Fahrzeug auf den Markt bringen. Die beiden auf Mobilfunk spezialisierten Marken haben ihre Ambitionen gerade bestätigt.

Bildnachweis: Lei Jun

Vor einigen Wochen kündigte Xiaomi an, dass die Massenproduktion seiner ersten Elektroautos im ersten Halbjahr 2024 beginnen wird. CEO Lei Jun gab einige Details zu diesem Elektroauto bekannt, nämlich dass es eine Limousine oder ein SUV sein wird, dessen Preis sein wird zwischen 100.000 und 300.000 Yuan festgelegt.

Xiaomi plant, nicht weniger als 10 Milliarden US-Dollar in seine neue Automobilsparte zu investieren in den nächsten zehn Jahren. Darüber hinaus hat das Unternehmen die Rekrutierung für Xiaomi Automobile beschleunigt, wobei noch nicht bekannt ist, ob es beabsichtigt, einen Autohersteller zur Unterstützung bei der Aufgabe hinzuzuziehen, wie es Apple mit dem Apple Car-Projekt geplant hat. In einem zweiten Schritt wird sich Xiaomi mit der autonomen Fahrtechnologie befassen. Bis 2015 hofft die Firma, entwickelt zu haben „Echte fahrerlose Autos“.

Lesen Sie auch: Das vollautonome Apple Car ohne Lenkrad würde schon 2025 auf den Markt kommen

Oppo steigt in den Elektroautomarkt ein

Kurz nach Xiaomis Ankündigung kündigte Oppo an, Elektrofahrzeuge in Indien auf den Markt zu bringen. Der chinesische Hersteller, ein Mitglied der BBK Electronics-Gruppe, hat bereits damit begonnen, Boden auf einem Startplan. Derzeit ist die Markteinführung des ersten von Oppo signierten Elektroautos zwischen Ende 2023 und Anfang 2024 geplant. Tatsächlich sollte das Fahrzeug theoretisch vor dem von Xiaomi auf den Markt kommen.

Beachten Sie, dass Oppos Auto sichtbar wäre reserviert für den indischen Markt, wo sich Elektroautos wie warme Semmeln verkaufen. Zwischen April und September kletterte der Elektromarkt in Indien um 234% gegenüber dem Vorjahr. Derzeit hat der chinesische Konzern keine Informationen zur Reichweite oder Leistung des Autos bekannt gegeben. Ebenso ist nicht bekannt, ob Oppo bei der Durchführung des Projekts mit einer Firma aus dem Automobilsektor zusammenarbeiten wird.

Um es festzuhalten, Xiaomi und Oppo sind nicht die einzigen Telefonhersteller, die sich dem Elektroauto zuwenden. Wir können auch Huawei erwähnen, das bereits über mehrere Prototypen verfügt, und Apple, dessen Projekt schnell in Richtung eines zu 100 % autonomen Autos voranschreitet.

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.