Connect with us

Deutsch

wird das Anti-Xbox Game Pass-Abonnement bald bekannt gegeben?

Published

on

Laut mehreren Fachjournalisten beginnt Sony stillschweigend damit, Playstation Now-Geschenkkarten aus den Geschäften zurückzuziehen. Was nach früheren Gerüchten über die Einführung eines neuen Abonnements unter dem Decknamen Spartacus Verdacht weckt.

Bildnachweis: Sony

Seit seiner Einführung im Juni 2017 wird der Xbox Game Pass von den Leuten beneidet. Es muss gesagt werden, dass Microsoft mit seinen Ambitionen, Netflix für Videospiele zu entwickeln, viel getan hat, indem es ein neues Konzept in der Videospielbranche anbietet. Playstation hat seinerseits versucht, mit Playstation Now zu reagieren, seinem Cloud-Gaming-Dienst, der insbesondere den Zugriff auf PS4- und PS3-Titel im Streaming ermöglicht.

Nur die Soße hat nie wirklich geschmeckt, und Das Angebot von Sony hat nie die Popularität des Game Pass erreicht. Es muss gesagt werden, dass Microsofts Service Argumente hat, die in PS Now schmerzlich fehlen, angefangen mit einem umfassenden und abwechslungsreichen Katalog, der Präsenz aktueller Spiele von ihrer Einführung, alles zu einem unschlagbaren Preis.

Bereitet Sony den Boden für Spartacus?

Im Dezember 2021 besagen die ersten Gerüchte, dass Sony seine Antwort vorbereitet. sein Konkurrent von Xbox Game Pass. Antworten auf Codename Spartacus, dieses neue Abonnement würde a . darstellen Fusion von Playstation Plus und Playstation Now. Es würde aus drei verschiedenen Formeln bestehen:

  • Die erste würde die gleichen Vorteile wie die Playstation Plus bieten (Möglichkeit, online zu spielen, exklusive Rabatte im Store und jeden Monat angebotene Spiele)
  • Ein zweiter würde einen großen Katalog von PS4- und möglicherweise PS5-Spielen anbieten
  • Der dritte, der am teuersten zu werden verspricht, würde Zugriff auf eine große Bibliothek von PS1-, PS2-, PS3-, Ps4- und PS5-Spielen, umfangreiche Demos der neuesten Titel und Spiele-Streaming bieten.

Sony hat die Existenz von Spartacus noch nicht bestätigt. Dennoch sind die Aktionen des Herstellers verdächtig. Tatsächlich hat Sony diskret hat damit begonnen, Playstation Now-Geschenkkarten aus Geschäften in Großbritannien zu entfernen. Das verraten jedenfalls unsere Kollegen von VentureBeat.

Laut dem renommierten Journalisten Jason Schreier läuft der gleiche Rückruf in den USA. Laut Sony will der Hersteller einfach Konzentrieren Sie den Verkauf auf Playstation-Geschenkkarten, die es Ihnen auch ermöglichen, PS Now über Monate zu abonnieren. Es ist immer noch schwer, die Version von Sony ohne weiteres zu glauben, insbesondere nach den früheren Enthüllungen zum “Spartacus”-Abo.

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.