Connect with us

Deutsch

wir verbringen mehr als 4 Stunden am Tag mit unseren Apps, diese Studie beweist es

Published

on

4,8 Stunden pro Tag. Dies ist die durchschnittliche Zeit, die wir in Industrieländern auf unseren Smartphones verbringen, so die neueste Studie der renommierten amerikanischen Firma AppAnnie. Dies ist eine Steigerung von 30 % gegenüber den Zahlen aus dem Jahr 2019.

Credit: Unsplash

4,8 Stunden pro Tag. Dies ist die durchschnittliche Zeit, die wir täglich auf unseren Smartphones verbringen. Das zeigt jedenfalls die neueste erbauliche Studie des renommierten Analystenhauses AppAnnie. In seinem Bericht mit dem Titel „Der Zustand des Mobilfunks im Jahr 2022: Wie man in einer mobilen ersten Welt erfolgreich ist, da Verbraucher 3,8 Billionen Stunden auf Mobilgeräten verbringen ” (ja, es ist lang), AppAnnie verrät, wie süchtig wir nach unseren Smartphones sind.

Ein Trend, der sich von Jahr zu Jahr verschlimmert, da dieser von AppAnnie aufgezeichnete Durchschnitt 30% höher verglichen mit der Zeit, die wir 2019 auf unseren Smartphones verbracht haben. Im Jahr 2020 war dieser Durchschnitt bereits auf 4 Stunden pro Tag angestiegen. Beachten Sie, dass es durch die Zusammenstellung von Daten aus zehn Märkten berechnet wurde, darunter Indien, die Türkei, die Vereinigten Staaten, Japan, Mexiko, Singapur und Kanada.

In Bezug auf Brasilien, Indonesien und Südkorea: diese durchschnittliche Zeit, die wir auf unseren Bildschirmen verbringen, übersteigt bei weitem 5 Stunden pro Tag. Noch aussagekräftiger ist, dass sieben von zehn Minuten für soziale, Foto- und Videoanwendungen wie beispielsweise TikTok aufgewendet werden. Auch das chinesische soziale Netzwerk ist die Nummer eins, wie AppAnnie in einer anderen im September 2021 veröffentlichten Studie verriet.

YouTube bleibt die am häufigsten heruntergeladene Video-App der Welt

In Bezug auf die anderen im Bericht präsentierten Daten erfahren wir ohne Überraschung, dass YouTube bleibt die am häufigsten heruntergeladene Video-Streaming-App der Welt, mit mehr als einer Million Downloads in 60 verschiedenen Ländern seit Anfang 2022. Netflix belegt in mehreren Regionen den zweiten Platz.

Der mobilen Wirtschaft geht es recht gut, mit zwei Millionen neue Apps und Spiele im Jahr 2021 eingeführt, während die Zahl der Apps mit einem Jahresumsatz von über 100 Millionen US-Dollar um 20 % gestiegen ist. Tatsächlich behauptet AppAnnie, dass App-Stores wie der Google Play Store und der App Store hat 2021 nicht weniger als 320.000 Dollar pro Minute gesammelt! Die Ausgaben für mobile Spiele waren noch nie so hoch, denn im vergangenen Jahr haben die Spieler nicht weniger als 116 Milliarden US-Dollar investiert. Was Werbung in Apps betrifft, zSie brachten 2021 295 Milliarden Dollar ein.

Quelle: BBC

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.