Connect with us

Deutsch

Was genau ist Computerprogrammierung? Ein Ratgeber für Technikfreaks

Published

on

Die Welt des 21. Jahrhunderts läuft auf Computern. Und Computer laufen auf Programmen. Das Verständnis der Computerprogrammierung setzt die Leistungsfähigkeit von Computersystemen frei – und die Programmierung öffnet Karrieretüren.

Computerprogramme übermitteln Informationen an Computergeräte. Computer führen dann Aufgaben basierend auf den Programmanweisungen aus. Einfache Programme weisen Computer an, Berechnungen durchzuführen, während komplexe Programme Videospiele ausführen, Big Data analysieren oder ein Auto fahren können.

Unser Leitfaden definiert Computerprogramme, untersucht die Anwendungsmöglichkeiten der Programmierung und befasst sich mit den Kenntnissen und Fähigkeiten, die für eine Karriere im Programmieren erforderlich sind.

Was ist Computerprogrammierung?

Was ist Computerprogrammierung? Programmieren, auch Codieren genannt, bezieht sich auf den Prozess des Schreibens von Anweisungen für Computergeräte und -systeme. Ein Computerprogramm übersetzt diese Anweisungen in eine Sprache, die Computer verstehen können.

Computerprogrammierer verwenden viele verschiedene Sprachen, um Computer zu steuern. Beliebte Programmiersprachen sind Python, JavaScript, Java und die C-Sprachen.

Die Technologiebranche verlässt sich auf Computerprogrammierung, um innovative neue Verwendungsmöglichkeiten für Computer zu schaffen. Bahnbrechende Felder wie maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz hängen von der Computerprogrammierung ab.

Computerbenutzer interagieren häufig mit Programmen. Webbrowser sind beispielsweise spezialisierte Computerprogramme. Diese benutzerorientierten Programme fallen in die Kategorie der Frontend-Entwicklung. Im Gegensatz dazu erstellt die Backend-Entwicklung Programme für Aufgaben, die der Benutzer nicht sieht, einschließlich der Serverkommunikation.

Wie wird Computerprogrammierung verwendet?

Computerprogrammierer haben jede Anwendung entwickelt, die auf Computern ausgeführt wird – von Fotobearbeitungssoftware bis hin zu Textverarbeitungsgeräten und Webbrowsern. Programmiersprachen setzen die Leistungsfähigkeit von Computersystemen frei. Und ohne Computerprogrammierung würden unsere Computergeräte nicht funktionieren.

Zusätzlich zu den für Benutzer sichtbaren Anwendungen der Programmierung verwalten Programmiersprachen auch die verborgene Seite des Computings. Programme ziehen Informationen aus Datenbanken, implementieren Sicherheitsverfahren zum Schutz privater Daten und betreiben Speichersicherungssysteme.

Was Computerprogrammierer tun

Computerprogrammierer schreiben Code in Sprachen wie JavaScript, Python und C++. Abhängig von ihrem Schwerpunkt – Webentwicklung, Entwicklung mobiler Anwendungen, Softwareentwicklung usw. – verwenden sie unterschiedliche Sprachen.

Computerprogrammierer benötigen mehr als nur die Beherrschung einer oder mehrerer Programmiersprachen. Sie müssen auch wissen, wie man Code debuggt und ändert. Programmierer arbeiten oft in Teams.

Der Prozess der Programmerstellung ist komplex und umfasst Schritte wie:

  • Das Ziel der Anwendung konzipieren

  • Erstellen eines Layouts der verschiedenen Teile des Programms

  • Code schreiben

  • Debuggen des Codes und Beheben von Fehlern

  • Testen der Anwendung

  • Freigabe des Programms für Beta-Benutzer

Jobs in der Computerprogrammierung

Viele technische Berufe erfordern Programmierkenntnisse. Zum Beispiel verwenden Computerprogrammierer, Webentwickler, Softwareentwickler und Softwareingenieure regelmäßig Programmierkenntnisse.

Laut dem Bureau of Labor Statistics betrug der durchschnittliche Jahreslohn für Computer- und IT-Berufe im Mai 2020 91.250 US-Dollar, mehr als das Doppelte des durchschnittlichen Jahreslohns von 41.950 US-Dollar für alle Berufe. Auch die besten Informatikberufe weisen ein über dem Bundesdurchschnitt liegendes Wachstum auf.

Andere Jobs in der Computerprogrammierung sind:

Computerprogrammierer werden

Computerprogrammierer erwerben Programmierkenntnisse durch College-Programme, Programmier-Bootcamps und Selbststudium. Ein Abschluss in Informatik oder Programmierung baut starke Programmierkenntnisse auf. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Software-Ingenieur werden können, ist die Recherche nach Ausbildungsmöglichkeiten ein guter Anfang.

Studierende können sich auch für Online-Kurse, Zertifikatsprogramme oder Bootcamps mit Schwerpunkt auf bestimmten Programmiersprachen anmelden.

Angehende Programmierer sollten bei der Auswahl der zu lernenden Sprachen ihre Stärken und Karriereziele berücksichtigen. Die einfachsten Programmiersprachen haben eine einfache Syntax und können einen Einstiegspunkt für komplexere Sprachen bieten. Beachten Sie, dass unterschiedliche Karrierewege unterschiedliche Programmiersprachen erfordern.

Wozu dient Computerprogrammierung?

Programmiersprachen weisen Computersysteme an, Aufgaben auszuführen. Programmierer programmieren Software, Hardware und andere Anwendungen, die es Menschen ermöglichen, Computer zu verwenden.

Ist Computerprogrammierung schwer?

Das Erlernen einer Programmiersprache erfordert Liebe zum Detail und ausgeprägte Fähigkeiten zur Problemlösung. Die Konzentration auf eine einfachere Programmiersprache hilft neuen Lernenden, grundlegende Programmierkenntnisse zu erwerben.

Welche Sprache wird für die Computerprogrammierung verwendet?

Computerprogrammierer verwenden viele verschiedene Sprachen, darunter JavaScript, Python, C++ und Java. Tech-Profis verwenden je nach ihren Zielen und Schwerpunkten unterschiedliche Sprachen.

Dieser Artikel wurde von Monali Mirel Chuatico . rezensiert

Im Jahr 2019 schloss Monali Mirel Chuatico ihren Bachelor in Informatik ab, was ihr die Grundlage gab, um sich in Rollen wie Dateningenieurin, Frontend-Entwicklerin, UX-Designerin und Informatiklehrerin auszuzeichnen.

Monali ist derzeit Dateningenieurin bei Mission Lane. Als Data Analytics Captain bei einer gemeinnützigen Organisation namens COOP Careers hilft Monali neuen Absolventen und jungen Berufstätigen, die Unterbeschäftigung zu überwinden, indem sie ihnen Datenanalysetools beibringt und sie auf ihrem beruflichen Entwicklungsweg begleitet.

Monali setzt sich leidenschaftlich dafür ein, kreative Lösungen umzusetzen, Gemeinschaften aufzubauen, sich für psychische Gesundheit einzusetzen, Frauen zu stärken und Jugendliche auszubilden.

Monali Mirel Chuatico ist ein bezahltes Mitglied des freiberuflichen Bewertungsnetzwerks von Red Ventures Education.

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.