Connect with us

Deutsch

Trumps Truth Social-Beta-Site verstößt gegen Open-Source-Lizenz

Published

on

Ex-Präsident Donald Trump und seine Mitarbeiter wurden vieler Verbrechen beschuldigt, aber hier ist ein neues. Die Software Freedom Conservancy (SFC), eine gemeinnützige Organisation, die Open-Source-Software fördert und Open-Source-Lizenzen wie die Gnu Affero GPL Version 3 (AGPLv3)-Lizenz verteidigt, hat der Trump Media and Technology Group vorgeworfen, die AGPL illegal zu verletzen Kopieren des Quellcodes des sozialen Netzwerks Mastodon für seine Betaversion des sozialen Netzwerks Truth Social.

So hat es funktioniert, wie Bradley M. Kuhn, ein Freie-Software-Aktivist und SFC Policy Fellow und Hacker-in-Residence, es sieht.

Frühe Beweise belegen stark, dass Trumps Gruppe öffentlich eine sogenannte „Testseite“ ihres „Truth Social“-Produkts gestartet hat, die auf der Mastodon-Softwareplattform von AGPLv3 basiert. Viele Benutzer konnten Konten erstellen und verwenden – kurz. Wenn Sie jedoch eine unter AGPLv3 lizenzierte Site ins Internet stellen, erfordert die AGPLv3, dass Sie (jedem Benutzer) die Möglichkeit bieten, die gesamte entsprechende Quelle für die Website basierend auf diesem Code zu erhalten. Diese frühen Benutzer haben diesen Quellcode nicht erhalten, und Trumps Gruppe ignoriert derzeit die sehr öffentlichen Anfragen danach. Um diese wichtige FOSS-Lizenz einzuhalten, muss Trumps Group diese entsprechende Quelle sofort allen zur Verfügung stellen, die die Website heute während der Live-Phase genutzt haben. Tun sie dies nicht innerhalb von 30 Tagen, erlöschen ihre Rechte und Berechtigungen an der Software automatisch und dauerhaft. So funktioniert die Kurregelung von AGPLv3 – keine Ausnahmen – selbst wenn Sie ein Immobilienmogul, Reality-TV-Star oder sogar ein ehemaliger POTUS sind.

Mastodon ist eine kostenlose Open-Source-Software zum Ausführen von selbst gehosteten sozialen Netzwerkdiensten. Jeder kann sie nutzen, wie Kuhn feststellt: “Die Lizenz behandelt absichtlich alle gleich (auch Menschen, die wir nicht mögen oder mit denen wir nicht einverstanden sind), aber sie müssen nach den gleichen Regeln der Copyleft-Lizenzen arbeiten, die für alle anderen gelten.” Wenn Sie es jedoch verwenden, müssen Sie den Quellcode freigeben oder es Benutzern ermöglichen, den Code zu erhalten; Trump und seine Kumpane taten es nicht. So einfach ist das.

Die AGPLv3 ist eine der weniger verbreiteten Open-Source-Lizenzen. Es soll explizit sicherstellen, dass der Betreiber eines Netzwerkservers, der einen Dienst bereitstellt, beispielsweise eines sozialen Netzwerks, seinen Benutzern den Quellcode der dort laufenden modifizierten Version zur Verfügung stellen muss.

Es ist wirklich ziemlich einfach, aber es wurden Fehler gemacht. Einmal auf das Problem aufmerksam gemacht; Die Site wurde jedoch entfernt. Aber das ist nicht gut genug.

Wie Kuhn betonte, war die Site live und die ersten Benutzer richteten Konten ein. Ob sie es wollten oder nicht, diese Benutzer erhielten weder diesen Quellcode noch eine Option, ihn zu erhalten. “Und Trumps Gruppe ignoriert derzeit ihre sehr öffentlichen Forderungen danach.”

Wenn ich einen Vorschlag machen darf, befolgen Sie das Gesetz, geben Sie den Code frei. Und wenn sie schon dabei sind, da ich sehr bezweifle, dass Trump et al. möchten, dass der Quellcode ihres streng eingeschränkten und stark kontrollierten sozialen Netzwerks veröffentlicht wird, beauftragen sie jemanden, ein proprietäres soziales Netzwerk für die Site zu schreiben. Viel Glück damit. Fast alle sozialen Netzwerke basieren heute auf Open-Source-Software.

Ähnliche Beiträge:

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.