Connect with us

Deutsch

Steam enthüllt die durchschnittliche Konfiguration von PC-Spielern, es ist viel billiger als erwartet

Published

on

Möchten Sie mehr über das beste PC-Setup erfahren? Die monatliche Umfrage von Steam könnte Ihnen bei der Entscheidung helfen. Und eine gute Nachricht: Ihr Geldbeutel wird viel weniger belastet, als Sie denken. Tatsächlich belegt die GTX 1060 den ersten Platz im Ranking der Grafikkarten, während Intel bei den Prozessoren dominiert.

Credit: Unsplash

Wenn Sie ein erfahrener PC-Spieler sind, hat Steam Ihnen möglicherweise bereits angeboten, an seiner monatlichen Umfrage teilzunehmen, die bestimmt die beliebteste Konfiguration an seine Nutzer. Letzteres steht im Mittelpunkt aller Bedenken von Spielern, die in den meisten Fällen die bestmögliche Leistung bei ihren Lieblingstiteln erzielen möchten. Zumal PCs immer muskulöser werden müssen, um aktuelle Spiele erfolgreich ausführen zu können.

Wenn im Gegenteil 2022 das Jahr ist, in dem Sie endgültig der Versuchung erliegen, Ihre Maschine selbst zusammenzubauen, gibt diese Umfrage einen guten Eindruck davon, was Sie beschaffen müssen korrekte Leistung. Begleitet man es mit verschiedenen spezialisierten Setups für Spiele, wie wir es für God of War oder Battlefield 2042 konnten, haben Sie eine wirklich gute Vorstellung davon, an was Sie sich wenden sollten.

Die Mehrheit der PC-Spieler hat keine Kriegsmaschine

Das Wichtigste zuerst: das Betriebssystem. Die überwiegende Mehrheit der Spieler ist noch aktiv Windows 10 Ende 2021 ist diese Zahl nicht überraschend, wenn man bedenkt, dass viele Computer einfach nicht mit Windows 11 kompatibel sind. Tatsächlich verwenden nur 15 % die neueste Version des Betriebssystems. Auf der Prozessorseite gewann Intel den Showdown gegen AMD mit CPUs in der Frequenz zwischen 2,3 GHz und 2,69 GHz (17 %) und dazwischen 3,3 GHz und 3,69 GHz (15,6%).

Zum gleichen Thema: Steam schlägt seinen Rekord bei gleichzeitig verbundenen Benutzern mit 28 Millionen Spielern

Viele Spieler entscheiden sich daher nicht für die neuesten Komponenten, die alle Leistungsrekorde brechen. Dies bestätigt sich vor allem auf der Ebene der Grafikkarten. In diesem Bereich ist es der GTX 1060 mit 8 GB VRAM die den ersten Platz einnimmt. Diese vor einigen Jahren veröffentlichte GPU übertrifft die neueren Modelle bei weitem. Zum Vergleich: Die RTX 3090, das leistungsstärkste Modell, rüstet nur 0,43% der CPs.

Der Mangel an Komponenten kommt offensichtlich nicht umsonst. Spieler haben seit zwei Jahren Schwierigkeiten, RTX 3000 auf Lager zu finden, und die meisten können sich nicht dazu durchringen kaufe sie zu einem hohen preis wenn sie verfügbar sind. Auch heute noch werden Grafikkarten für fast das Doppelte der Herstellerempfehlung verkauft.

Quelle: Steam

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.