Connect with us

Deutsch

So beantragen Sie eine Einladung für die Black Card (früher bekannt als Centurion® Card von American Express)

Published

on

Haftungsausschluss von American Express

Das Tragen der „Black Card“, früher bekannt als Centurion® Card von American Express, verleiht Ihnen einen besonderen Status. Es kommt selten vor, dass Sie Teil einer kleinen Gruppe von Personen sind, die exklusiven Zugriff auf die Elite-Karte nur für Einladungen haben. Ihre Unzugänglichkeit macht sie bei Kreditkarten-Hackern und American-Express-Loyalisten begehrt, die sich nicht mit der Platinum-Karte zufrieden geben.

Nun hat Amex die Black Card ganz leicht gelockert.

Wenn Sie die Centurion Card nicht kennen, sind Sie nicht allein. Die Vorteile der Karte sind mysteriös, aber was die Karte von anderen unterscheidet, ist der persönliche Concierge-Service, den sie den Karteninhabern bietet. In Reddit-Posts oder gelegentlichen Artikeln können Sie einen Blick darauf werfen, wie es ist, ein Karteninhaber zu sein. Die Lieferung von Eis für Ihre Getränke, die per Helikopter zu einem abgelegenen Inselresort gebracht wird, ist nur ein Beispiel dafür, wie lange ein Black Card-Concierge sich bemüht.

Laut American Express: “Wir tun alles, um Sie von der Planung eines Urlaubs bis zur Bewältigung eines Notfalls zu unterstützen.” Das ist jedoch nur der Anfang von dem, was Sie verlangen können. Laut einem ehemaligen Concierge wird das Team, wenn es legal ist, vor nichts zurückschrecken, um Ihre Anfrage zu erfüllen.

American Express

So funktioniert die Centurion Card von American Express

Bevor Sie sich zu sehr darauf freuen, dem exklusiven Club der Amex Black-Karteninhaber beizutreten, denken Sie daran, dass viele der verfügbaren Informationen über die Karte anekdotisch sind. Wir wandten uns an American Express und die Antwort des Unternehmensvertreters war: “Centurion bietet seinen Mitgliedern das höchste Maß an Vorteilen und Dienstleistungen. Wir diskutieren jedoch nicht öffentlich Details zu Vorteilen, Dienstleistungen oder Auswahl.”

Exklusivität

Die Karte steht nicht jedem zur Verfügung. Tatsächlich können sogar Personen mit einer ausgezeichneten Kreditwürdigkeit und einer langen, positiven Erfolgsbilanz bei American Express nicht für eine Bewerbung ausgewählt werden. Eines ist sicher: Sie müssen bereits Inhaber einer American Express-Karte sein, um sich zu qualifizieren. Der Rest hängt von den geheimen Kriterien des Finanzinstituts ab.

Black Card-Inhaber neigen dazu, Hunderttausende von Dollar pro Jahr für die Karte auszugeben. Hohe Ausgaben sind keine offizielle Voraussetzung, um eine Einladung zu erhalten, aber wenn Sie planen, auf das Radar des Centurion-Teams zu gelangen, sind jährliche Ausgaben im sechsstelligen Bereich der beste Weg.

Kartentypen

Es gibt zwei Arten von Centurion-Karten: die persönliche Black Card und die Business-Version. Es kann einfacher sein, sich für die Visitenkarte zu qualifizieren. Wie bei anderen Firmenkarten von American Express spiegelt eine schwarze Visitenkarte Ihre persönliche Kreditauskunft wider und nicht die des Unternehmens.

Mitgliedsbeitrag

Die Jahresgebühr der Centurion Card ist die höchste aller Kreditkarten auf dem Markt. Sie müssen eine einmalige Einführungsgebühr von 10.000 USD zusätzlich zu einer Jahresgebühr von 5.000 USD bezahlen, nur um das Privileg zu haben, eine Black Card zu haben. Außerdem kostet das Hinzufügen weiterer Karteninhaber jeweils 2.500 USD pro Jahr.

Im Vergleich dazu beträgt die Jahresgebühr der Platinum Card 695 US-Dollar pro Jahr für viele der gleichen Dienste. Der Hauptunterschied könnte das höhere Niveau der persönlichen Concierge-Services sein; Es braucht viel Personal, um schwer zu findende Produkte, Tickets und Reservierungen zu finden.

Belohnung

Sie erhalten die gleichen Prämien wie andere American Express-Karteninhaber. Die Black Card sammelt Membership Rewards Points nicht schneller als andere Amex-Karten.

Portier

Centurion-Karteninhabern wird normalerweise ein persönlicher Concierge zugewiesen, der rund um die Uhr verfügbar ist. Sie haben einen direkten Draht zu der Person, die als persönlicher Assistent für fast alles, was Sie brauchen, fungieren kann. Hinter den Kulissen steht jedoch ein ganzes Team, das sich der Bearbeitung von Anfragen von Centurion-Karteninhabern widmet. Wie Sie sich vorstellen können, können einige Anfragen zeitaufwändig sein, z. B. das Auffinden der neuesten Spielekonsolentage vor Weihnachten.

So erhalten Sie eine Einladung für die American Express Centurion Card

Wenn Sie den Einladungsprozess beschleunigen möchten, gibt es eine Möglichkeit, American Express einen sprichwörtlichen Stupser zu schicken. Eine Interessenseite für die Centurion-Mitgliedschaft ist kürzlich mit wenig Aufsehen aufgetaucht. Auf der Seite wird erklärt, dass es sich um bestehende American Express-Karteninhaber handelt, die daran interessiert sind, für die Karte in Betracht gezogen zu werden. Es gibt keine Garantie, dass Sie eine Einladung erhalten, aber Sie haben American Express zumindest mitgeteilt, dass Sie eine Einladung wünschen.

Um die Berücksichtigung einer Einladung zu beantragen, müssen Sie Folgendes eingeben:

Lohnt sich die Black Card?

Wenn Sie Hunderttausende von Dollar pro Jahr für Kredite ausgeben, kann die Karte eine gute Option sein. Es ist jedoch mit einem hohen Preis von 15.000 US-Dollar im ersten Jahr verbunden, gefolgt von 5.000 US-Dollar pro Jahr danach.

Wenn Sie eine Premium-Karte mit hervorragenden reisebezogenen Vorteilen suchen, unterscheidet sich die Black Card nicht allzu sehr von der Gold Card oder Platinum Card von American Express. Darüber hinaus erhalten Sie nicht mehr Membership Rewards-Punkte als mit den anderen Karten.

Wenn Sie sich für die Black Card nicht stark auf den herausragenden Concierge-Service verlassen, lohnt es sich möglicherweise nicht. Denken Sie daran, dass American Express sehr wählerisch ist, wem es eine Centurion-Karte anbietet. Möglicherweise erhalten Sie nicht einmal eine Einladung, nachdem Sie Amex über Ihr Interesse informiert haben.

FAQ

Für wen ist die American Express Black Card geeignet?

Die Amex Black Card ist für vermögendere Personen gedacht, die viel Geld ausgeben. Der typische Centurion-Karteninhaber gibt Hunderttausende von Dollar (oder mehr) pro Jahr aus. Sie nutzen regelmäßig den Concierge-Service, der einen dedizierten Concierge zur Verfügung stellt, um Anfragen zu erfüllen, und die hohe Jahresgebühr von 5.000 US-Dollar macht ihnen nichts aus.

Wo kann ich eine Black Card beantragen?

Die Centurion Card von American Express war in der Vergangenheit eine reine Einladungskarte. Es ist immer noch so, aber Sie können Ihr Interesse an einer Einladung bekunden, indem Sie die Interessenseite der Centurion-Mitgliedschaft besuchen. Sie müssen Ihren Namen, die vorhandene American Express-Kartennummer und die vierstellige PIN eingeben, die auf der Vorderseite Ihrer Karte angegeben ist.

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.