Connect with us

Deutsch

Snapdragon 8 Gen 1, 5000 mAh, dieses Leck enthüllt das gesamte technische Datenblatt

Published

on

OnePlus wird nächstes Jahr sein neues OnePlus 10 Pro vorstellen, und das technische Datenblatt des Smartphones kennen wir bereits einige Monate im Voraus. Wir werden insbesondere den nächsten High-End-Chip von Qualcomm finden, den Snapdragon 8 Gen 1.

Credit: OnLeaks

Nur wenige Tage nach der Enthüllung der ersten detaillierten Renderings des OnePlus 10 Pro hat OnLeaks gerade den Schleier über die technischen Eigenschaften des nächsten High-End-Smartphones von OnePlus gelüftet. Das technische Datenblatt enthält einige gute Überraschungen und andere etwas weniger gute.

Tatsächlich bestätigt OnLeaks, dass das Smartphone mit dem nächsten High-End-SoC von Qualcomm ausgestattet sein wird, der nicht Snapdragon 898 heißen wird, aber Löwenmaul 8 Gen 1. Wir erfahren auch, dass es angetrieben wird von ein 5000 mAh Akku, gegenüber nur 4500 mAh beim OnePlus 9 Pro von 2021. Das Modell von 2022 soll also sehen seine Autonomie im Vergleich zur aktuellen Generation zunehmen. Andere Lecks deuten auch auf eine kabelgebundene Schnellladung von 125 W hin, aber OnePlus sollte stattdessen auf 65 W Leistung setzen.

Auch zu lesen – OnePlus: Ein faltbares Smartphone zu dritt in Vorbereitung?

Keine Revolution im Fotobereich des OnePlus 10 Pro

Nach Informationen von OnLeaks soll OnePlus am Fototeil seines OnePlus 10 Pro keine großen Änderungen vornehmen. In der Tat wird das Smartphone eine Drei-Sensor-Konfiguration verwenden, mit a 48 MP Hauptsensor, ein Entführer 48 MP Ultraweitwinkel und ein 8-MP-Teleobjektiv mit 3,3-fachem optischem Zoom. Für den Hauptsensor wird eine neue Generation von Sensoren erwartet, aber der Rest des Datenblatts ist fast identisch mit der vorherigen Generation. Der Fototeil wird noch in entwickelt Partnerschaft mit Hasselblad, da der chinesische Hersteller seit 3 ​​Jahren mit der Marke zusammenarbeitet.

Die bedeutendsten Änderungen scheinen die Entfernung des 2-MP-Makrosensors aus dem OnePlus 9 Pro und der Wechsel von einem 16-MP-Sensor auf . zu sein ein 32-MP-Sensor für den Selfie-Teil des OnePlus 10 Pro. Bedauern können wir auch das Fehlen eines Periskops, das jedoch bei den meisten Konkurrenten wie dem Xiaomi 11 Ultra oder dem Galaxy S21 Ultra vorhanden ist.

Auf der Bildschirmseite finden wir immer ein 6,7 Zoll LTPO QHD+ Display mit 120Hz Bildwiederholfrequenz. Das Smartphone wird außerdem IP68-zertifiziert für Wasser- und Staubbeständigkeit sein und bietet 8 GB oder 12 GB RAM mit 128 GB oder 256 GB Speicher, wie es bei der vorherigen Generation der Fall war. Schließlich erfahren wir, dass das Smartphone im April 2022 in Frankreich auf den Markt kommt, also müssen wir uns noch gedulden.

Quelle: 91mobiles

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.