Connect with us

Deutsch

SAP Q3 2021: RISE-Programm behält Dynamik bei, verbesserter Ausblick für das Gesamtjahr

Published

on

SAP hat starke Ergebnisse für das dritte Quartal vorgelegt und einen verbesserten Geschäftsausblick für das Gesamtjahr bestätigt.

SAPs Ergebnis für das dritte Quartal 2021 (Statement) (.PDF), das am 30. September 2021 endet, weist einen Umsatz von 6,84 Mrd. von 1,19 € (IFRS) bzw. 1,74 € Non-IFRS.

Im zweiten Quartal 2021 erzielte SAP einen IFRS-Umsatz von 6,67 Milliarden Euro mit einem unverwässerten EPS von 1,15 Euro (1,75 Euro Non-IFRS).

SAP wies ein operatives Ergebnis von 1,25 Mrd. € nach IFRS aus, 15 % weniger als im Vorjahr (Non-IFRS stieg um 2 % auf 2,10 Mrd. €). Die operative Marge des Unternehmens ist um 0,9% auf 30,7% gesunken. Der operative Cashflow wurde mit 4,95 Mrd. € ausgewiesen.

Der Anbieter sagt, dass der Rückgang des Betriebsgewinns hauptsächlich auf “höhere Aufwendungen für aktienbasierte Vergütungen” zurückzuführen ist, die hauptsächlich mit Qualtrics zusammenhängen.

Der Cloud-Umsatz stieg im Jahresvergleich um 20 % auf 2,39 Milliarden Euro (IFRS) und stieg währungsbereinigt um 20 %. Im zweiten Quartal erzielte SAP einen IFRS-Cloud-Umsatz von 2,28 Milliarden Euro.

Das RISE-Programm hat weitere 300 Kunden gewonnen. Der Umsatz mit Softwarelizenzen ging im Jahresvergleich um 8 % auf 0,66 Mrd. € (IFRS und Non-IFRS) und um 8 % (währungsbereinigt) zurück.

“SAP verzeichnet eine anhaltend starke Nachfrage und Akzeptanz seines ‘RISE with SAP’-Angebots, das Kunden jeder Größe, einschließlich einer zunehmenden Zahl von Großkunden, zur Bewältigung ihrer Geschäftstransformation auswählen. Da immer mehr Kunden dieses ganzheitliche Abonnementangebot übernehmen, Softwarelizenzen Der Umsatz ging wie erwartet zurück.” SAP sagt.

Der Gesamtumsatz aus Cloud- und Softwarelizenzen stieg im Jahresvergleich um 7 % auf 5,91 Milliarden Euro (IFRS) und stieg währungsbereinigt um 6 %.

SAP S/4HANA hat im dritten Quartal 2021 weitere 500 Kunden in die Liste aufgenommen, ein Plus von 16 % gegenüber dem Vorjahr. Mittlerweile betreut SAP S/4HANA über 17.500 Kunden, von denen mittlerweile rund 11.400 live sind.

Ein aktueller Cloud-Auftrag von 8,17 Milliarden Euro wurde gemeldet, wobei der Umsatz währungsbereinigt um 22 % gestiegen ist. Der Cloud-Umsatz von S/4HANA stieg um 46 % auf 276 Millionen € und um 46 % (währungsbereinigt), wobei der Auftragsbestand im Quartalsverlauf um 60 % zunahm.

SAP berichtet über die drei Hauptgeschäftsfelder „Applications, Technology & Services“, „Qualtrics“ und „Services“.

Der Umsatz im Bereich Applications, Technology & Services stieg im Jahresvergleich um 5 % auf 5,76 Mrd. € oder währungsbereinigt um 5 %.

Der Umsatz von Qualtrics belief sich auf 233 Millionen Euro, was einem Anstieg von 38 % gegenüber dem Vorjahr oder einem Anstieg von 39 % zu konstanten Wechselkursen entspricht.

Weiterlesen: IBM, SAP-Partner, um Finanzinstitute in die Hybrid Cloud zu verlagern | SAP übernimmt SwoopTalent, Technologieunternehmen für maschinelles Lernen | Google Cloud nimmt am SAP RISE-Programm teil

Das Segment Services, einschließlich der digitalen Transformation und des Intelligence-Teams, verzeichnete einen Umsatz von 803 Mio. €, 1 % weniger als im Vorjahr und 1 % (währungsbereinigt).

Auch der Gesamtjahresausblick der SAP wurde mit verbesserten Zahlen überarbeitet. Das Unternehmen erwartet nun währungsbereinigt einen Non-IFRS-Cloud-Umsatz von 9,4 bis 9,6 Milliarden Euro (im Vergleich zu 9,3 bis 9,5 Milliarden Euro). Der Non-IFRS-Cloud- und Softwareumsatz wird bei konstanten Wechselkursen nun auf 23,8 bis 24,2 Milliarden Euro geschätzt.

“Dies war ein ausgezeichnetes Quartal in Bezug auf alle wichtigen Finanzkennzahlen”, kommentierte Luka Mucic, CFO von SAP. “Wir sehen nachhaltige, starke Fortschritte bei der Transformation der SAP. Unser Cloud-Geschäft wächst immer schneller und hat zu unserem verbesserten Gesamtjahresausblick geführt.”

Frühere und verwandte Berichterstattung


Haben Sie einen Tipp? Kontaktieren Sie uns sicher über WhatsApp | Signal unter +447713 025 499 oder drüben bei Keybase: charlie0


Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.