Connect with us

Deutsch

Samsungs 200-MP-Fotosensor kommt bereits 2022 auf Android-Smartphones an

Published

on

Der von Samsung entwickelte 200-Megapixel-Fotosensor kommt im Laufe des Jahres 2022 auf Android-Smartphones. Sein Debüt soll das Objektiv auf Motorola- und Xiaomi-Handys geben. Erwartungsgemäß wird der S22 dieses Modul überspringen.

Anfang September 2021 hat Samsung mit dem Isocell HP1 den ersten 200-Megapixel-Fotosensor für Smartphones vorgestellt. Das Ziel der südkoreanischen Marke ist in der Lage 200-Megapixel-Aufnahmen, 50 Megapixel Fotos mit 1,28 µm Pixeln dank Pixel Binning und Bilder vergleichbar mit 12,5 Megapixel bei schwachem Licht. Schließlich kann es bis zu 8K mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen.

Bisher ist das Modul noch nicht auf Smartphones erschienen. Laut Ice Universe, dem berühmten Informanten der Smartphone-Galaxie, wird Samsungs 200-Megapixel-Fotosensor warte bis Anfang 2022. Der Leaker behauptet, dass es Motorola ist, das das Modul zuerst in seine Telefone integriert.

Zum gleichen Thema: Samsung arbeitet an einem riesigen 576-Megapixel-Fotosensor, der 2025 auf den Markt kommen wird

Kein 200-Megapixel-Fotosensor beim Galaxy S22, es ist bestätigt

Wie erwartet wird das Isocell HP1 sowohl auf Samsung-Terminals als auch auf Geräten anderer Marken angeboten. Es ist nicht ungewöhnlich für Samsung bietet seine Fotosensoren seinen Konkurrenten an auf dem Handymarkt. In einem zweiten Schritt soll das 200-Megapixel-Modul auch von Xiaomi-Smartphones übernommen werden.

Derzeit ist nicht bekannt, bei welchen Modellen die chinesische Marke dieses Ziel verfolgen wird. Wir stellen uns vor, dass es sich um eine zukünftige Referenz der Xiaomi 12-Reihe handeln könnte. Das Xiaomi-Smartphone mit 200-Megapixel-Modul wird während der . angekündigt „Zweite Hälfte des nächsten Jahres“, Eis-Universum voranbringen.

Schließlich behauptet der Informant, dass Samsung seinen Isocell HP1-Sensor auf den Smartphones seines Katalogs verwenden wird „Bis 2023“. Die neuesten Gerüchte deuten darauf hin, dass das Modul sein Debüt bei Samsung am geben wird ein Mittelklasse-Galaxy A anstatt auf einem High-End-Telefon.

Beachten Sie, dass die Informationen von Ice Universe bestätigen das Fehlen eines 200-Megapixel-Sensors beim Galaxy S22. Mehrere Monate lang behaupteten jedoch Gerüchte, dass das Galaxy S22 Ultra, die hochwertigste Edition der Reihe, mit dem Isocell HP1-Fotosensor ausgestattet sein würde. Es stellt sich heraus, dass Samsung auf einen 108 MP HM3s-Sensor setzen würde, der dem bereits beim Galaxy S21 Ultra sehr ähnlich ist.

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.