Connect with us

Deutsch

Samsung Galaxy Book Multi-Falt-Laptop-Computer

Published

on

Samsung entwickelt einen Laptop mit einem flexiblen Bildschirm, den Sie schließen und dann zusammenklappen können, um das Gerät besonders tragbar zu machen.

Samsung ist Marktführer bei faltbaren Geräten. Auch in den Niederlanden werden die Smartphones der Galaxy Z-Serie sehr gut verkauft. Die neuesten Modelle haben sich nicht weniger als 5,6-mal so gut verkauft wie ihre Vorgänger – das gab das Unternehmen letzte Woche in einer Pressemitteilung bekannt. Im Hintergrund arbeitet das Unternehmen stetig an der Entwicklung neuer Elektronikprodukte mit flexiblem Bildschirm.

Denken Sie zum Beispiel an ein faltbares Galaxy Tab-Tablet, aber die Ambitionen gehen darüber hinaus. Dieses Mal hat Samsung Electronics einen sehr einzigartigen Laptop patentieren lassen – der faltbar und faltbar ist. Es ist eine Art zukünftiges Galaxy Book.

Samsung Multi-Falt-Laptop

Am 2. Juli 2021 hat Samsung Electronics bei der World Intellectual Property Organization (WIPO) ein Patent für ein „multifaltbares elektronisches Gerät“ angemeldet. Die 47-seitige Dokumentation wurde am 13. Januar 2022 genehmigt und freigegeben.

Die Dokumentation beschreibt einen Samsung-Laptop mit einem flexiblen Display und einer physischen Tastatur. Der flexible Bildschirm lässt sich nicht längs zusammenklappen – wie beim Lenovo Thinkpad X1 Fold. Stattdessen hat sich Samsung für einen Bildschirm entschieden, der sich in die Breite falten lässt – wie ein Buch.

Es sind zwei Scharniere eingebaut, ähnlich wie bei einem modernen Laptop. Auf diese Weise können Sie den Laptop wie gewohnt schließen. Dann können Sie das Gerät auch zusammenklappen. Der linke Teil (1 Displayteil und 1 Tastaturteil) kann über den rechten Teil geklappt werden. Das Gerät bietet auch Unterstützung für den S Pen.

Samsung liefert diesem Laptop zwei Akkus aus, einer ist im linken Teil und einer im rechten Teil integriert – wie das Unternehmen auch bei den faltbaren Smartphones Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3 einsetzt.

Damit sich das Gerät nicht ungewollt aufklappen lässt, hat Samsung zudem einen praktischen Clip mit Haken beigelegt. Dazu sind auch verschiedene Magnete verbaut. Ebenfalls besonders, im zusammengeklappten Zustand haben Nutzer Zugriff auf Audioplayer-Funktionen – an der Seite befinden sich drei Tasten für Zurückspulen, Vorspulen und Pause.

Es ist eine sehr geniale Erfindung, die sich deutlich von allem unterscheidet, was wir bisher im Bereich der faltbaren Laptops gesehen haben. Bisher haben wir vor allem Laptops mit flexiblem Bildschirm gesehen, bei denen der zweite Displayteil der Bedienung dient – ​​Anzeige einer virtuellen Tastatur usw.

Diesmal hat der flexible Bildschirm jedoch eine ganz andere Funktion, nämlich das Gerät beim Mitnehmen besonders kompakt zu machen. Außerdem kann auf diese Weise ein extra großes / breites Display genutzt werden, damit der Benutzer noch produktiver arbeiten kann.

Ob Samsung auf Dauer tatsächlich ein solches multifoldables Notebook auf den Markt bringen will, bleibt vorerst ungeklärt. Das Gerät würde gut in die Galaxy Book-Reihe passen, in der die 2-in-1-Laptops des Unternehmens untergebracht sind. Leider sind die Samsung Galaxy Book-Geräte in den Niederlanden nicht erhältlich, dies kann sich in Zukunft ändern.

Es ist klar, dass viele flexible Anzeigegeräte kommen. So wird der südkoreanische Hersteller voraussichtlich noch in diesem Jahr sein erstes ausziehbares Smartphone mit aufrollbarem Display präsentieren. Außerdem entwickelt Samsung ein doppelt klappbares Smartphone mit zwei Scharnieren – beide Prototypen waren auch auf der CES 2022 zu sehen.

Im vergangenen November zeigte Samsung Display zudem eine ganze Reihe neuer Flex-OLED-Displays für zukünftige faltbare Smartphones, Tablets und Fernseher. In dieser Hinsicht sind noch viele Innovationen in der Pipeline.

Laden Sie die offizielle Dokumentation zum mehrfach faltbaren Samsung-Laptop herunter.

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.