Connect with us

Deutsch

Qualcomm: Neue Chips, um 5G für alle zugänglich zu machen

Published

on


5G entwickelt sich mit hoher Geschwindigkeit und die Nachfrage wächst rasant. Auf der Seite der High-End-Geräte ist Konnektivität zum Standard geworden, einschließlich der ultraschnellen Millimeterwellen-Version wie beim iPhone 12. Allerdings waren kompatible Chips zu wenig, um eine kostengünstige Alternative für Telefone anzubieten.

Mit der Ankündigung des neuen Snapdragon 778G plus, 695 und 480 plus beabsichtigt das Unternehmen, allen Gerätetypen die Nutzung von 5G zu ermöglichen, sowohl im Millimeterwellenbereich als auch im Sub-6-GHz-Bereich, einer etwas weniger schnellen Version. aber robuster. Der Gründer kündigte zudem einen Snapdragon 680, kompatible 4G und weniger an, um Herstellern eine möglichst breite Palette zu bieten.

5G für alle zugänglich

Im heutigen Kontext nimmt die Technologieentwicklung eine ganz neue Dimension an. Mit der Gesundheitskrise ist der Konnektivitätsbedarf explodiert und wird wahrscheinlich weiter zunehmen. Telefonkonferenzen, Telekonsultationen, Homeoffice, Virtual und Augmented Reality sind bekannte Begriffe und Techniken, die lange vor COVID-19 verwendet wurden. Aber wir müssen zugeben, dass die Welt nach der Epidemie wahrscheinlich ganz anders sein wird.

Aus diesem Grund ist es für Qualcomm wichtig, eine für jeden zugängliche Konnektivität anbieten zu können, auch auf Geräten der Mittelklasse, wenn nicht sogar darunter. Viele neue Telefone bieten diese für Endkunden etwas abstrakt anmutende Konnektivität, doch der Hersteller geht davon aus, dass eines Tages eine Anwendung das volle Potenzial von 5G demonstrieren wird und bereitet daher seine Reaktion vor.

Bessere Leistung

  • Der Snapdragon 778G Plus ist eine Weiterentwicklung des 778G. Es ist für etwas teurere Telefone gedacht und bietet eine gute CPU- und GPU-Leistung für den Gaming-Einsatz, ermöglicht aber auch künstlicher Intelligenz, Bilder und Videos besser zu verarbeiten. Ein Bereich, in dem er sich dem Tensor-Chip von Google stellen muss. Ein Neuling in der Serie 7, die ein rasantes Wachstum verzeichnet (+ 44% gegenüber dem Jahr).
  • Der Snapdragon 695 bietet eine bessere Leistung als der 690. Das Unternehmen spricht von einer 30-prozentigen Verbesserung der Grafik-Rendering-Geschwindigkeit und einer 15-prozentigen Leistungssteigerung des CPU-Teils. Ein Prozessor, der ” ein immersives Spielerlebnis, hochwertige Aufnahmen und erhöhte Produktivität », Nach der Marke.
  • Der Snapdragon 480 Plus ist eine Weiterentwicklung des 480 mit dem Ziel, 5G für Einsteigertelefone zugänglich zu machen und gleichzeitig ausreichend Leistung für private und geschäftliche Anforderungen zu bieten.
  • Schließlich bietet der Snapdragon 680 Herstellern eine Option für Bereiche mit zufälligerer Netzwerkabdeckung und ermöglicht die Konnektivität zu älteren, langsameren, aber robusteren Netzwerken.

Lesen Sie auch:

CNET.com-Artikel angepasst von CNETFrance

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.