Connect with us

Deutsch

Prixtel mischt die Konkurrenz mit einem 40-GB-Plan für unter 5 Euro auf

Published

on

Prixtel revolutioniert den Markt für mobile Angebote mit Mini-Preis- und Maxi-Giga-Paketen während der gesamten Black Friday-Zeit. Von nur 4,99 Euro pro Monat mit 40 GB inklusive bis 9,99 Euro pro Monat mit 200 GB inklusive sind alle diese Pakete unverbindlich!

Anlässlich des Black Friday hat Prixtel Schnäppchen geschnürt, die man bei Betreibern nicht oft sieht. Für jedes Abonnement bis 30. November, hat sich der Spezialist für Low-Cost-Pakete mit drei außergewöhnlichen Angeboten übertroffen, die Ihnen trotz des günstigen Einstiegspreises ein Maximum an mobilen Daten zur Verfügung stellen.

  • Ein Mobilfunktarif ab 4,99 Euro pro Monat mit 40 bis 60 GB
  • Ein Mobilfunktarif ab 6,99 Euro pro Monat mit 100 bis 140 GB
  • Ein Mobilfunktarif ab 9,99 Euro pro Monat mit 200 bis 260 GB

Diese Pakete beinhalten alle unlimitierten Anrufe auf dem französischen Festland und aus der Europäischen Union und dem DOM, 10 bis 15 GB für Reisende in der EU und dem DOM und natürlich unverbindlich!

Pakete, die sich Ihrem Verbrauch anpassen

Da Sie möglicherweise nicht jeden Monat 100 bis 200 GB mobiles Datenvolumen verbrauchen, bietet Ihnen Prixtel auf Ihren Verbrauch, auch wenn unregelmäßig, abgestimmte Angebote mit einer schrittweisen Bedienung, die Ihnen die volle Kontrolle über Ihr Budget ermöglicht. Und das immer unverbindlich.

Daher während des Black Friday und nur bis zum 30. November, indem Sie das flexibles Paket Der Kleine, für 4,99 Euro pro Monat können Sie bis zu 40 GB verbrauchen.Im Falle eines außergewöhnlichen Überschusses kostet Sie Ihr Abonnement nur 7,99 Euro pro Monat innerhalb der Grenze von 50 GB oder 9,99 Euro pro Monat innerhalb der Grenze von 60 Angebote werden in der Regel mit 9,99 Euro, 12,99 Euro oder 14,99 Euro monatlich abgerechnet. Zögern Sie also nicht, die Vorteile zu nutzen, diese Preise sind für 12 Monate garantiert!

tel schwarzer freitag

Für die gierigsten Verbraucher können wir nur die flexibles Paket Der Große, in diesem Aktionszeitraum genauso interessant, mit 12 Monaten garantierten reduzierten Preisen und immer unverbindlich! Wenn Sie dieses Angebot für nur 6,99 Euro im Monat abonnieren, haben Sie 100 GB, die zusätzlichen 20 GB oder 120 GB bringen die monatliche Rechnung auf nur 9,99 Euro, während der Verbrauch bis 140 Euro mit 12,99 Euro berechnet wird. Meist deutlich höhere Preise, angeboten zu den jeweiligen Preisen von 12,99 Euro, 15,99 Euro und 18,99 Euro.

tel schwarzer freitag

Schließlich, wenn Sie Ihren mobilen Datenverbrauch jeden Monat buchstäblich explodieren, bietet Prixtel auch vor dem 30 flexibles Paket Der Riese, mit 5G-Option, die 200 GB für nur 9,99 pro Monat statt 15,99 Euro beinhaltet.

Für den Verbrauch bis 230 GB geht das Paket um 12,99 Euro statt 18,99 Euro und bis 260 GB werden 15,99 Euro statt 21,99 Euro berechnet. Nützlich in dieser Zeit der Telearbeit, wenn Sie von einem Ort ohne Wi-Fi-Abdeckung eine Verbindung herstellen müssen! Und diese Preise sind für 12 Monate garantiert! Mit Le Géant erhalten Sie 15 GB, wenn Sie in der EU oder dem Dom reisen und neben Festnetz in die EU und ins Doms sogar unbegrenzt in die USA und Kanada telefonieren. Für zusätzliche 5 Euro im Monat können Prixtel-Abonnenten mit diesem Paket sogar auf das 5G-Netz zugreifen.

tel schwarzer freitag

Prixtel: Garantie für ein hochwertiges Mobilfunknetz, das die Umwelt respektiert

Als MVNO besitzt Prixtel keine eigenen 3G / 4G / 5G-Antennen, sondern vermietet diese zugunsten seiner Abonnenten an den Betreiber SFR. Letztere haben daher Zugang zum 4G- oder 5G-Netz von einem der wichtigsten Anbieter auf dem Markt mit den darin enthaltenen Garantien. Das SFR-Netz deckt damit 99,7 % der französischen Bevölkerung mit 4G/4G+ und bereits mehr als 450 Gemeinden mit 5G ab. Theoretische Geschwindigkeiten können bis zu 500 Mbit/s in 4G+ und bis zu 2 Gbit/s im 3,5-GHz-Frequenzband in 5G erreichen.

Seit 2019 engagiert sich Prixtel für den Umweltschutz. Der Betreiber vermarktet damit CO2-neutrale Mobilfunktarife. Um dies zu erreichen, hat es sich entschieden, die Kohlendioxidemissionen, die durch die Nutzung seiner Mobilfunktarife durch seine Kunden entstehen (was durchschnittlich 30 kg CO2 pro Jahr und pro Person entspricht!) durch die Aufforstung französischer Wälder auszugleichen. In Maine-et-Loire und Loir-et-Cher wurden von Anfang an fast 8.000 Bäume gepflanzt. Damit verpflichtet sich Prixtel, 100 % der CO2-Emissionen seiner Mobilfunkkunden zu kompensieren, mit dem Ziel, bis 2050 null Emissionen zu erreichen.

Im Jahr 2021 hat sich Prixtel sogar ein neues Ziel gesetzt: Landwirte, die Partner der FCAA (France Carbon Agri Association) sind, über 5 Jahre hinweg dabei zu unterstützen, ihre Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Wenn Sie sich für eines der Angebote von Prixtel entscheiden, können auch Sie Ihre Umweltbelastung begrenzen. Verzögere nicht!

Continue Reading
Click to comment

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.