Connect with us

Deutsch

Oppo Reno 7 Pro Designpatent

Published

on

Oppo fängt Smartphone-Design mit gebogenem Display und einer neuen Quad-Kamera ein. Wird dies das neue Oppo Reno 7 Pro sein, das Ende 2021 erwartet wird?

Oppo bringt jährlich eine große Anzahl von Smartphone-Modellen auf den Markt. Die fortschrittlichsten Geräte sind in der High-End-Find-Serie untergebracht, wobei das Find X3 Pro das aktuelle Spitzenmodell ist. Die Mittelklasse-Modelle sind innerhalb der Reno-Reihe untergebracht. Schließlich sind die billigen Telefone innerhalb der A- und K-Serie positioniert.

Für die neuen Find-Modelle müssen wir uns bis 2022 gedulden. Oppo wird jedoch voraussichtlich noch vor Ende 2021 seine neue Reno 7-Serie veröffentlichen. Basierend auf den Vorjahren ist es offensichtlich, dass diese Modelle zunächst nur im Heimatland China angekündigt werden.

Geschmacksmuster aufgedeckt möglich oppo Reno 7 Profi

Am 28. Dezember 2020 hat Guangdong Oppo Mobile Telecommunications ein Geschmacksmuster bei der China National Intellectual Property Administration (CNIPA) angemeldet. Die Dokumentation wurde am 22. Oktober 2021 veröffentlicht und besteht neben einer Kurzbeschreibung aus 32 Produktbildern.

Das patentierte Handy hat ein typisches Oppo-Erscheinungsbild, das gut in die innovative Reno-Serie passen würde. Die Vorderseite zeigt einen großen Bildschirmbereich mit schmalen Bildschirmrändern. Es handelt sich um einen leicht abgerundeten Bildschirm – wie wir ihn von den Pro-Modellen der Reno-Reihe kennen – wie dem Reno 6 Pro. In der oberen linken Ecke wurde ein Loch gestanzt, um die Selfie-Kamera aufzunehmen.

Auch die Platzierung der Knöpfe und Anschlüsse ist im Patent festgelegt. Auf der rechten Seite befindet sich der Power-Button, auf der linken Seite stehen zwei Lautstärketasten zur Verfügung. Oben ist nur ein Mikrofon sichtbar. Die Unterseite bietet Platz für eine SIM-Karte, einen USB-C-Anschluss und einen Lautsprecher.

Auf der Rückseite ist das Kamerasystem am auffälligsten. Dieser befindet sich wie bei den meisten Oppo-Smartphones in der oberen linken Ecke. Drei Kameras sind untereinander platziert, unmittelbar darunter sind vier kleine Kreise sichtbar – das kann ein vergleichbarer Blitz/Sensor sein, wie er im Reno 6 Pro verwendet wird.

Rechts von den drei Kameras ist optional eine vierte Kamera platziert – die etwas kleiner als die anderen Kameras gebaut ist. Mit „optional“ meine ich, dass Oppo die Patentbilder sowohl mit als auch ohne vierte Kamera eingereicht hat.

Auch für die Front wurde ein alternatives Design eingereicht – ohne Punch-Hole-Selfie-Kamera. Dies ist höchstwahrscheinlich eine Kamera unter dem Display. Mehrere Marken haben jetzt ein Handy auf den Markt gebracht, bei dem die Selfie-Kamera unter dem Display integriert ist – man denke an das ZTE Axon 30, das Xiaomi Mi Mix 4 und natürlich das Samsung Galaxy Z Fold 3. Auch Oppo hat diese neue Selfie-Kamera-Technologie schon mehrfach demonstriert Es ist daher nicht undenkbar, dass 2022 das erste Oppo-Handy mit Under-Display-Kamera auf den Markt kommt.

Es bleibt unklar, ob und wann Oppo das patentierte Telefon herausbringen wird. Die Patentskizzen sind so detailliert, dass es sicherlich nicht undenkbar ist, dass dieses spezielle Telefonmodell derzeit in der Pipeline ist. Gemessen an dem abgerundeten Display und dem Layout des Kamerasystems würde dieses Gerät gut in die Reno-Reihe gehören.

Die Reno 6-Serie wurde im September 2021 angekündigt. Die Oppo Reno 7-Serie wird etwa im Dezember erwartet. Vermutlich werden neben einem Basismodell auch ein Reno 7 Pro und ein Pro Plus erscheinen. Gerüchten zufolge soll das Reno 7 mit einer 50-Megapixel-Kamera ausgestattet sein, für die ein Sony IMX766-Bildsensor verwendet wird. Weitere Details sind noch nicht bekannt.

Laden Sie die offizielle Dokumentation herunter: Oppo Reno-Smartphone.

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.