Connect with us

Deutsch

nur 0,21% der Benutzer haben ein Update durchgeführt, mehr auf Windows XP

Published

on

Windows 11 hat offensichtlich Schwierigkeiten, sein Publikum zu finden. Laut einer Lansweeper-Studie haben sich nur 0,21% der Nutzer jemals für das Betriebssystem entschieden. Die überwiegende Mehrheit bleibt vorerst auf Windows 10, insbesondere weil die Mindestkonfiguration nicht eingehalten wird. Viele sind sogar auf noch älteren Versionen.

Bildnachweis: Phonandroid

Hast du auf Windows 11 aktualisiert? Laut einer aktuellen Studie von Lansweeper ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass die Antwort nein lautet. Trotz der Veröffentlichung vor über einem Monat und der Bemühungen von Microsoft, es auf mehr Geräten kompatibel zu machen, wird das Betriebssystem nur auf . installiert 0,21% der CPs. Diese Ergebnisse stimmen mit denen einer früheren Umfrage überein, bei der die Anzahl der Computer, die mit dem neuen Betriebssystem laufen, auf 5 % geschätzt wurde. Lansweeper analysierte jedoch ungefähr 30 Millionen Maschinen, was viel mehr ist als die erste Studie.

Auf den ersten Blick mag diese Zahl überraschen. Windows 11 ist jedoch kostenlos für alle Windows 10-Benutzer, was ausreichen sollte, um einen Großteil der Widerspenstigen zu überzeugen. Zumal letztere eine große Mehrheit der Windows-Enthusiasten darstellen, mit 81,78 % der CPs Markt läuft noch auf der alten Version des Betriebssystems. Das Erstaunlichste wohl das Windows XP vereint 3,62% der Benutzer, viel mehr als Windows 11! Die Beobachtung ist auch für Windows 8 mit seinen 0,95% der Benutzer.

Zum gleichen Thema: Windows 11 – So blockieren Sie die Installation und verhindern die Aktualisierung von Windows 10

Warum installiert niemand Windows 11?

Diese Versionen wurden jedoch seit langem von Microsoft aufgegeben, das keine Sicherheitsupdates mehr für sie bereitstellt. Wie Roel Decneut, Marketing Manager bei Lansweeper, betont, nehmen diese Benutzer großes Risikos durch die Weigerung, auf einen neueren Build zu aktualisieren. “Die Milliarden von aktiven Windows-Geräten auf der ganzen Welt bedeuten, dass es immer noch Millionen von Menschen geben könnte, die unsichere und angreifbare Geräte verwenden.”, er erklärt.

„Außerdem sollen viele dieser veralteten Systeme auf Unternehmensgeräten laufen, was bedeutet, dass nicht nur persönliche Informationen auf dem Spiel stehen.“ Denken Sie daran, dass immer noch 100 Millionen Benutzer Windows 7 verwenden. Bei Windows 11 ist es eine sichere Sache, dass das Betriebssystem unter der Entscheidung von Microsoft leidet. um den TPM 2.0-Chip in der minimal erforderlichen Konfiguration zu platzieren.

Windows-Versionsübersicht

Continue Reading
Click to comment

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.