Connect with us

Deutsch

Netflix: 3 internationale Serien, die Sie dieses Wochenende sehen können

Published

on


Der Netflix-Katalog ist so dicht und das Volumen der produzierten Serien so groß – das geht schon seit 2013! – dass es sehr einfach geworden ist, internationale Nuggets nicht zu Ihrer Liste hinzuzufügen, wenn Veröffentlichungen vorgenommen werden. Glücklicherweise wacht die Redaktion von CNET France über Körnung und Highlights 3 Reihen weniger exponierter Länder im französischen Fernsehen an diesem Wochenende auf der Plattform zu entdecken: Deutschland, Island und Belgien. Vorschläge, die manchmal spektakulär, oft dicht, aber immer einzigartig sind!

Netflix abonnieren >

Für dieses Wochenende empfiehlt die Redaktion die Serie daher Das letzte Wort, Katla und Kojoten.

Welche internationale Serie sollte man sich dieses Wochenende auf Netflix ansehen?

Eine freudige Obduktion: Das letzte Wort

Zusammenfassung

Eine Trauerrednerin, die das Vertrauen in sich und ihre Arbeit verloren hat, sabotiert die Beerdigung ihres eigenen Mannes, um die richtigen Worte zu finden.

Die Meinung von CNET Frankreich

Wenn unter den deutschen Netflix-Serien Dunkel Figur von unbestreitbarem Erfolg, ihr Angebot hat auch mehr Serien hell. Und die Abenteuer von Karla Fazius, einer quirligen und temperamentvollen Fünfzigjährigen, die am Abend ihres Hochzeitstags ihren Mann durch einen Herzinfarkt verliert, gehören dazu.

Das letzte Wort, es ist ein Drama über die Schwierigkeit, Nachrufe zu halten und die Erinnerung an das Leben geliebter Menschen anzupassen. Aber erwarten Sie am Denkmal keinen deutschen Nachbau Sechs Fuß unter : Diese Serie ist weniger bewegend, etwas grobkörniger, schafft es aber, in ihren sechs Folgen liebenswert zu sein.

Das letzte Wort ist eine Show für ihre Hauptdarstellerin, die rote Tornadoin Anke Engelke. Ihre Figur Karla begegnet der gelehrten und vorsichtigen kleinen Welt der Lobreden sowie der Rückkehr ihrer jahrelang entfremdeten Tochter (Nina Gummich) und den Launen eines untröstlichen Sohnes mit der gleichen, oft unangebrachten Souveränität. Dazu noch eine Besetzung am Rande des Nervenzusammenbruchs, darunter Bestattungsunternehmer Andreas Borowski (Thorsten Merten), der ihm widerwillig eine Chance gibt, ergibt eine explosive Mischung.

Wartet derzeit auf Verlängerung für eine zweite Staffel, Das letzte Wort behandelt sein zentrales Tabuthema mit Offenheit und einem Blick, der nicht ohne Zärtlichkeit ist. Eine Serie zum Entdecken.

  • Sehen Sie sich den Trailer zur Serie an:

Geheimnisse strömen aus dem isländischen Vulkan: Katla

Zusammenfassung

Nach dem Ausbruch eines subglazialen Katla-Ausbruchs wird das Leben der Menschen von Vik auf den Kopf gestellt und Geheimnisse beginnen, aus dem Eis aufzutauchen.

Die Meinung von CNET Frankreich

Während der Katla-Vulkan (der tatsächlich existiert) beispiellose Bewegungen und Eruptionen erfährt, ist die Umgebung für Touristen und die Außenwelt gesperrt. Die örtliche Klinik rettet eine junge Frau, die mit Lehm und Asche bedeckt ist und anscheinend aus dem Herzen des Vulkans gelaufen ist. Ihre Identität, die einer jungen Schwedin, die vor zwanzig Jahren im örtlichen Hotel arbeitete, wird einige Bewohner in tiefe Verlegenheit stürzen.

Dies ist nur der Anfang verwirrender Rätsel, die auf ungeklärten Wiedererscheinungen (Auferstehungen?) beruhen. Serie Katla getaucht in bläuliche und aschfahle Fotografie, mit einem gewissen Fingerspitzengefühl in der Inszenierung. Und das aus gutem Grund: In der Kreation und Produktion finden wir mit Baltasar Kormakur einen gestandenen Regisseur, der sich mit dem Film bereits international bewährt hat Everest, und die beiden Staffeln der Krimiserie Gefangen (Blick auf Frankreich 2).

Die Themen von Katla wird Serienliebhaber an die der exzellenten Serie erinnern Geister, 2012 auf Canal+ ausgestrahlt. Und wenn Sie vielleicht ein paar Episoden brauchen, um sich von der unsicheren und poetischen Melodie der Serie verzaubern zu lassen, die die wieder geöffneten Wunden einer Reihe von Charakteren eng umschließt, die mit Rückkehren konfrontiert sind, die sie für unmöglich hielten … Aber die Serie ist den Umweg wert und Seine acht Folgen werden Ihre Abende effektiv füllen.

  • Sehen Sie sich den Trailer zur Serie an:

Ein Pfadfinder-Thriller: Coyotes

Zusammenfassung

Im Wald gelangen Späher an Diamanten und lösen eine Kette von Ereignissen aus, die ihre Freundschaften auf die Probe stellen und ihr Leben in Gefahr bringen.

Die Meinung von CNET Frankreich

Wir beenden diese Weltreise mit einem Ausflug zu einem Pfadfinder-Sommercamp, unweit der Grenze im Herzen Luxemburgs. Kévin (Louka Minnella), schwarzes Schaf des Coyotes-Teams, das von seinem großen Bruder beobachtet wird, aber schnell wegläuft und hedonistisch ist, bekommt am Ende eines Abends voller Meetings und Höhenflüge ein Paket Diamanten in die Hände. Was er nicht weiß, ist, dass die Diamanten einem korrupten Zollbeamten gestohlen wurden, der der örtlichen Mafia dienen sollte.

Alle Zutaten des Thrillers sind da: ein Schatz, der Sehnsüchte und Gewalt auslöst, eine Galerie von Charakteren in Grau, geheime Pärchen, deren Schicksal durchkreuzt wird… Alles wird in den sechs Folgen dieser Miniserie ganz schnell verknüpft gestartet von RTBF, dem öffentlich-rechtlichen belgischen Fernsehen.

Es zeigt eine Reihe talentierter junger Schauspieler, darunter diejenigen, die das brüderliche Herz der Serie bilden, Louka Minnella und Kevin Meesters. Die wenigen genredienlichen Klischees, die der Beschleunigung der Abenteuer dienen, können wir zwar bedauern, aber die verlockende Anfangslage führt zu einer Serie, die sich zwischen Teenager-Chronik, Landthriller und Pfadfinderwelt-Satire durchaus sehen lassen kann, und die ist gut so den Umweg wert. .

  • Sehen Sie sich den Miniserien-Trailer an:

Lesen Sie auch :

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.