Connect with us

Deutsch

Ist E-Mail-Marketing auch etwas für Ihr Unternehmen?

Published

on

E-Mails können ein sehr wertvolles Marketinginstrument sein. Doch wie richtet man ein E-Mail-Marketing-System ein und welchen Nutzen kann man damit erzielen?

Als Unternehmen möchten Sie, dass potenzielle Kunden leicht zu Ihren Produkten und Dienstleistungen finden. Es gibt viele bewährte Marketingstrategien, die Sie dabei unterstützen können. Eine sehr effektive Art des Direktmarketings ist E-Mail-Marketing. Per E-Mail können Sie Ihre Nachricht einfach und schnell direkt an den Empfänger übermitteln. Lesen Sie in dieser Publikation mehr über den Aufbau eines E-Mail-Marketing-Systems und welche Vorteile Sie damit erzielen können.

E-Mail-Marketing wird von vielen Unternehmen erfolgreich eingesetzt. Nicht nur große multinationale Konzerne, auch kleinere Unternehmen profitieren davon, effektiv mit ihren Kunden kommunizieren zu können. Einen Newsletter oder Wochenordner können Sie ganz einfach per E-Mail versenden. Sie können den Kunden auch mitteilen, dass sich noch ein Produkt im Warenkorb befindet. Das Versenden eines Geburtstagsglückwunsches ist auch per E-Mail möglich, wobei Sie dem Geburtstagskind einen Rabattgutschein senden können oder nicht.

E-Mail-Marketing-Softwarepaket

Da es sich um automatisierte Nachrichten handelt, haben Sie relativ wenig zu befürchten. Natürlich ist es wichtig, zuerst ein gutes E-Mail-Marketing-System einzurichten. Einmal eingerichtet, können Sie sofort davon profitieren. Trotzdem steigen hier viele Unternehmen aus, weil es kompliziert und teuer klingt. Es ist jedoch nicht notwendig, eine teure Marketingagentur zu beauftragen.

Es gibt mehrere Anbieter im Internet, die eine benutzerfreundliche E-Mail-Marketing-Plattform anbieten. Viele Anbieter bieten die Möglichkeit, sich kostenlos zu registrieren oder eine kostenlose Testphase durchzuführen, damit Sie die Software in Ruhe kennenlernen können. Sie können dann aus mehreren Paketen wählen, deren Abo-Kosten zwischen etwa 10 und 120 Euro pro Monat liegen – ganz zugeschnitten auf die Anzahl der Funktionen und E-Mails, die Sie jeden Monat versenden möchten.

Mindestens genauso wichtig wie das E-Mail-System ist der Support, den Sie erhalten. Wenn mit den E-Mails etwas schief geht, möchten Sie sofort Unterstützung erhalten. Denken Sie zum Beispiel an Kunden, die sich beschweren, dass die E-Mail im Spam-Ordner landet oder eine E-Mail, die doppelt versendet wurde. Hilfreich ist es auch, wenn Sie ein Zwischenfeedback zu den erzielten Ergebnissen und Tipps erhalten, wie Sie es beim nächsten Mal noch besser machen können. Einer der für seinen schnellen Support bekannten Anbieter ist Flexmail.be.

Wenn Sie noch keine Erfahrung mit E-Mail-Marketing haben, fangen Sie nicht zu groß an. Holen Sie sich zuerst etwas Wissen. Die Softwarepakete bieten in der Regel umfangreiche Möglichkeiten, E-Mails möglichst effektiv an eine bestimmte Zielgruppe zu verfassen und zu versenden. Es ist beispielsweise auch möglich, eine Umfrage per E-Mail zu versenden. Die Möglichkeiten sind endlos.

Mehrere unabhängige Studien haben gezeigt, dass E-Mail-Marketing bis zu 40-mal effektiver sein kann als Social-Media-Marketing. Daher lohnt es sich für Ihr Unternehmen sicherlich, tiefer in diese einzutauchen.

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.