Connect with us

Deutsch

hier ist die Liste der 54 Smartphones und Tablets, die ab dem 1. November 2021 nicht mehr unterstützt werden

Published

on

WhatsApp wird auf einigen Smartphones ab dem 1. November 2021 nicht mehr richtig funktionieren. Wie immer stellt die Messaging-App die Unterstützung für bestimmte Versionen von Android und iOS ein. Vierzig Smartphones sind betroffen. WhatsApp lädt Benutzer ein, eine neuere Version des Betriebssystems auf ihrem Telefon zu installieren.

Kredit: Unsplash

Von Zeit zu Zeit ist WhatsApp gezwungen, die Unterstützung für bestimmte Versionen von Android und iOS einzustellen. Zu Beginn des Jahres funktionierte Instant Messaging auf iPhones mit einer Version vor iOS 9 und Smartphones mit Android 4.0.2 (oder einer früheren Version) nicht mehr.

Ab dem 1. November 2021 gelten für WhatsApp neue Einschränkungen. Wie in den FAQ erläutert, funktioniert die Messaging-Anwendung nicht mehr auf Terminals, die festgeklebt sind Versionen vor Android 4.1, iOS 10 oder KaiOS 2.5.1. Wenn WhatsApp bereits auf Ihrem Smartphone installiert ist, können Sie es nach Ablauf der Frist weiter nutzen. Einige Funktionen funktionieren jedoch möglicherweise nicht mehr richtig.

Lesen Sie auch: WhatsApp wird Sie nicht zwingen, die neue Datenschutzrichtlinie zu akzeptieren

WhatsApp bittet darum, auf diesen Smartphones eine neuere Version von Android oder iOS zu installieren

Auf seiner Website listet WhatsApp mehr als fünfzig Smartphones und Tablets wer von dieser Änderung betroffen sein könnte. Die Liste enthält Telefone, die mit einer älteren Version von Android oder iOS auf den Markt kamen, die nicht mehr unterstützt wird. Hier ist die Liste:

  • Alcatel One Touch Evo 7
  • Apple 6s Plus
  • Apple iPhone 6s
  • Apple iPhone SE
  • Archos 53 Platin
  • Raupe Katze B15
  • Faea F1
  • HTC Desire 500
  • Huawei Ascend D Quad XL
  • Huawei Ascend D1 Quad XL
  • Huawei Ascend D2
  • Huawei Ascend G740
  • Huawei aufsteigender Kumpel
  • Huawei Ascend P1 S
  • Lenovo A820
  • LG Enact
  • LG Lucid 2
  • LG Optimus 4X HD
  • LG Optimus F3
  • LG Optimus F3Q
  • LG Optimus F5
  • LG Optimus F5
  • LG Optimus F6
  • LG Optimus F7
  • LG Optimus L2 II
  • LG Optimus L3 II
  • LG Optimus L3 II Dual
  • LG Optimus L4 II
  • LG Optimus L4 II Dual
  • LG Optimus L5
  • LG Optimus L5 Dual
  • LG Optimus L5 II
  • LG Optimus L7
  • LG Optimus L7 II
  • LG Optimus L7 II Dual
  • LG Optimus Nitro HD
  • Samsung galaxy ace 2
  • Samsung Galaxy Core
  • Samsung galaxy s2
  • Samsung Galaxy s3 Mini
  • Samsung Galaxy Trend II
  • Samsung Galaxy Trend Lite
  • Samsung Galaxy Xcover 2
  • Sony Xperia Arc S
  • Sony Xperia Miro
  • Sony Xperia Neo L
  • THL W8
  • UMi X2
  • Wiko Cink Five
  • Wiko Darknight
  • ZTE Grand S Flex
  • ZTE Grand X Quad V987
  • ZTE-Memo
  • ZTE V956

Für einige der oben aufgeführten Telefone ist es ausreichend,Installieren Sie eine neuere Version des Betriebssystems um WhatsApp problemlos weiter zu nutzen. Wir denken dabei insbesondere an das iPhone SE und 6S. Ältere iPhones gibt es zwar mit iOS 14, sowie mit dem iOS 15-Update.

Wie aktualisiere ich Android oder iOS?

Auf Android, die zum Aktualisieren des Betriebssystems verwendeten Operationen variieren von Hersteller zu Hersteller und können sich auch von einer Versionsnummer zur anderen ändern. Aber hier sind die Operationen, die Sie auf „allgemeine“ Weise ausführen müssen:

  • Öffne die App Einstellungen
  • Gehen Sie zu den Funktionen System > erweiterte Einstellungen
  • Klicke auf Systemupdate, um nach einem möglichen Update zu suchen und es ggf. zu installieren

Auf ios, sind die Operationen unabhängig von der Version des Betriebssystems gültig. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie auf die Bewerbung von Einstellungen
  • Option öffnen Allgemein
  • Wählen Sie die Funktion Software-Aktualisierung
  • Drücken Sie den Knopf Herunterladen und installieren

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.