Connect with us

Deutsch

Hands on mit dem neuen 16-Zoll M1 Apple MacBook Pro

Published

on

Ich habe das neue 16-Zoll M1 Apple MacBook Pro seit zwei Stunden und fünf Minuten in meinem Besitz, also sind dies frische “out of the box”-Gedanken zu Apples neuestem Laptop.

Als Referenz ersetzt dies ein 2018 MacBook Pro, das ich seit einigen Jahren besitze. Das alte System war ein Arbeitspferd, das mit mir in mehrere Länder reiste und viele Hundert Arbeitsstunden investierte. Ich habe Hunderttausende Wörter auf die Tastatur geschrieben, Tausende von Screenshots gemacht und unzählige Fotos und Videos bearbeitet.

Es verdient einen Ruhestand.

Und hier ist die Maschine, die es ersetzt.

Beim ersten Auspacken ist mir aufgefallen, dass sich bei diesem neuen MacBook Pro alles anders anfühlt. Das kantige Design ist verschwunden und wurde durch glatte, abgerundete Ecken ersetzt. Dies gleicht die Tatsache aus, dass sich dieses Notebook deutlich schwerer und dicker anfühlt als das 2018er Modell, aber nicht auf eine abschreckende Weise.

Aber das ist definitiv eine klobigere Maschine.

Etwa eine Stunde der nun zwei Stunden und 12 Minuten, die dieser Laptop in meinem Besitz war, führte er eine Datenmigration durch. Eine Sache, die mir aufgefallen ist, war, wie leise das M1 Pro MacBook Pro neben seinem älteren Intel-Bruder ist.

Der Lüfter lief kein einziges Mal an.

Das war auch nicht nötig, denn der Laptop war angenehm kühl, im Gegensatz zu dem älteren Intel-betriebenen Gerät, das anfing zu schwitzen.
Mit meinen kopierten Daten habe ich es für eine Spritztour genommen.

Die Mac-Migrationserfahrung ist nicht die schönste oder reibungsloseste, wenn Sie Apps installiert haben, die eine Online-Aktivierung erfordern (z. B. Adobe Creative Cloud), sodass die ersten Minuten immer hässlich sind. Aber wenn das aus dem Weg war, konnte ich anfangen zu spielen.

Der Bildschirm ist atemberaubend. Mit Abstand das schönste Display, das ich auf einem Laptop gesehen habe. Die Farben sind satt, das Schwarz tief und das Weiß sauber.

Und was die Kerbe angeht, habe ich sie erst bemerkt, als ich daran dachte, sie zu fotografieren. Nach 2 Stunden 25 Minuten Nutzung habe ich es vergessen

Die Tastatur ist zwar etwas anders, aber schön und reaktionsschnell. Die Tasten fühlen sich beim Tippen angenehm solide und positiv an.

Das Trackpad ist fest und reaktionsschnell, wobei die Force-Feedback-Haptik viel Feedback gibt.

MagSafe ist unglaublich. Es ist schön, es wieder zu haben, obwohl ich mich zu der Zeit, als ich ein USB-C-Lade MacBook Pro besaß, daran gewöhnt habe, es auf der rechten Seite aufzuladen.

Die Leistung ist erstaunlich. Selbst mit 16 GB RAM brummt das M1 Pro MacBook viel flüssiger als die 2018er-Version, die es ersetzt. Ich werde eine bessere Vorstellung von der Vergleichsleistung haben, wenn ich mit der Arbeit an dieser Maschine beginne, aber alles, was ich bisher darauf geworfen habe, hat sie mühelos bewältigt. Ich bin erstaunt, wie schnell Apps wie Adobe Photoshop, Lightroom und Premiere Pro auf dem M1 Pro geladen werden und wie wenig sie die Akkulaufzeit zu beeinträchtigen scheinen.

Bisher habe ich den Lüfter noch kein einziges Mal gehört. Dies könnte sich ändern, wenn ich wirklich an diesem Computer arbeite, aber ich war damit beschäftigt, Apps zu aktualisieren und viele Apps gleichzeitig auszuführen, und bisher kein Piepsen vom Lüfter.

Die Akkulaufzeit ist unglaublich. Ich bin jetzt 2 Stunden 40 Minuten in der Verwendung des MacBook Pro, und ich habe es vor ungefähr einer Stunde vom Laden genommen und es ist immer noch vollständig aufgeladen.

Ich frage mich langsam, ob die Ladeanzeige funktioniert.

Das ist ziemlich erstaunlich.

Alles in allem fühlt sich dies wie ein richtiges Upgrade zu einer richtigen Profimaschine an. Mit mehr Anschlüssen, MagSafe und richtigen F-Tasten anstelle der Touch Bar fühlt sich dies wie eine Maschine an, die in der Lage ist, ernsthafte Arbeit zu leisten. Ich habe noch nicht damit begonnen, die Möglichkeiten des M1 Pro-Chips zu erschließen, aber ich sage Ihnen jetzt, dass ich mich darauf freue, ihn in den kommenden Wochen und Monaten auf die Probe zu stellen.

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.