Connect with us

Deutsch

gewölbter Bildschirm und “echtes” Stereo, alle Modelle haben Anspruch darauf

Published

on

Das Xiaomi 12 sollte die besten Funktionen des Xiaomi Mi 11 übernehmen, einschließlich ihrer gebogenen Bildschirme und ausgewogenen Stereolautsprecher, die einen beeindruckenderen Klang liefern als ihre Konkurrenten.

Xiaomi 12 Ultra-Konzept – Kredit: technizoconcept

Laut Informationen von Digital Chat Station soll das Xiaomi 12 wieder zum Einsatz kommen ein gebogener Bildschirm, wie es schon bei diesen Vorgängern der Fall war. Alle Modelle sollten darauf Anspruch haben, im Gegensatz zu einigen Konkurrenten wie dem OnePlus 10 oder dem Galaxy S22, die nicht alle über gewölbte Bildschirme verfügen werden.

Während das Xiaomi Mi 11 jedoch ein an allen Seiten gewölbtes Display verwendet, eine Premiere für Xiaomi, haben frühere Berichte darauf hingewiesen, dass sich der Hersteller diesmal mit einem begnügen könnte gebogener Bildschirm nur links und rechts. Der AMOLED-Bildschirm soll zudem noch 6,81 Zoll messen und ein 120 Hz hohe Bildwiederholfrequenz. Es würde auch die LTPO-Technologie verwenden, mit der seine Frequenz je nach angezeigtem Inhalt dynamisch variiert werden kann.

Auch zu lesen : Das Xiaomi 12 wird einen 50 MP Fotosensor verwenden, aber immer noch kein Teleobjektiv

Ausgewogene Stereolautsprecher, wie beim Xiaomi Mi 10 Pro

Laut Digital Chat Station soll das Xiaomi 12 auch die Rückkehr von . markieren symmetrische Lautsprecher, die ein „echtes“ Stereoerlebnis liefern. Die meisten High-End-Smartphones haben einen Lautsprecher am unteren Rand und verwenden den Anruflautsprecher über dem Bildschirm, um Stereoton zu liefern. Das Problem, Letzteres ist oft deutlich leistungsschwächer als der Lautsprecher von unten.

Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten verwendet Xiaomi ab dem Xiaomi Mi 10 einen weiteren Lautsprecher, der am oberen Rand von Smartphones platziert ist, was es ermöglicht, ein echtes Stereo-Erlebnis zu liefern. Auf seinem Xiaomi Mi 10 Pro verbaute der chinesische Hersteller dann zwei 1216 symmetrische Lautsprecher, was ihm erlaubte Erreiche den ersten Platz im Audio-Ranking auf DXOMARK.

Auch beim Xiaomi 11 kamen zwei echte Lautsprecher zum Einsatz, allerdings war der obere etwas leistungsschwächer als der untere.. Das Xiaomi 12 soll daher auf jeder Seite des Geräts zwei identische Lautsprecher bieten., die es ihm ermöglichen würde, ein besseres Klangerlebnis als seine Konkurrenten zu liefern. Ob das Smartphone den Erwartungen entspricht, muss allerdings erst mit den ersten Tests abgewartet werden. Zur Erinnerung: Das Smartphone wird im Dezember in China vorgestellt.

Quelle: Digitale Chatstation

Continue Reading
Click to comment

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.