Connect with us

Deutsch

Future Wear OS-Uhren werden sich endlich an Linkshänder anpassen

Published

on

Die zukünftigen vernetzten Uhren unter Wear OS werden sich endlich die Mühe machen, sich an Linkshänder anzupassen. Google hat gerade die Möglichkeit angekündigt, den Bildschirm um 180 Grad zu drehen. Die Option wird jedoch nicht für bereits auf dem Markt befindliche Uhren verfügbar sein.

Betriebssystem tragen, Googles Betriebssystem für vernetzte Uhren, hat seinen Nutzern nie erlaubt, den Bildschirm um 180 Grad zu drehen. De facto war es für Linkshänder schwieriger, die Uhr nach eigenem Ermessen zu tragen. Umgekehrt kann sich die Apple Watch der Konkurrenzmarke den Benutzern anpassen und die Position des Bildschirms umkehren.

Bereits 2018 haben mehrere Linkshänder, die in eine vernetzte Uhr mit Wear OS investiert haben beschwerte sich über die Situation in sozialen Netzwerken. Es gibt mehrere Reddit-Threads, die mit verärgerten Testimonials aus diesem Jahr vollgestopft sind. Nach mehreren Jahren der Beschwerde hat sich Google offensichtlich mit dem Thema befasst.

Zum gleichen Thema: Wear OS wird es bald allen Anwendungen erlauben, ihr Widget zu haben

Google verspricht die Ankunft einer Option für Linkshänder

Ein neuer Eintrag kommt tatsächlich von” erscheinen im Google Issue Tracker, ein internes Google-Tool zur Analyse der nächsten Verbesserungsschritte. Der Eintrag wurde von Mishaal Rahman, dem ehemaligen Chefredakteur von XDA Developper, entdeckt und enthält einen Erfahrungsbericht eines Benutzers, der seine Erfahrungen wie folgt beschreibt: „Meine Android Wear-Uhr hat Knöpfe auf einer Seite. und ich möchte die Uhr am anderen Arm verkehrt herum tragen (ich bin Linkshänder) ”.

Der Kommentar aus dem Jahr 2018 bezieht sich eher auf Android Wear als auf Wear OS. Vor ein paar Tagen jedoch ein Google-Ingenieur Eintrag im Tracker hinzugefügt zu sagen, dass die Option in der Entwicklung war. Die Funktion wäre verfügbar am „Zukünftige neue Geräte“ die unter Wear OS laufen wird.

Offensichtlich plant Google nicht, diese Neuheit auf bereits auf dem Markt befindlichen vernetzten Uhren zu verbreiten. Die Option soll in neues Zubehör einfließen, das in den nächsten Monaten oder Jahren in die Läden kommen wird, wie zum Beispiel die Nachfolger der Galaxy Watch 4, direkt in einer neuen Version des Betriebssystems. Für Linkshänder, die ungeduldig auf diese Änderung warten, wird es notwendig gehe zurück zur Kasse.

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.