Connect with us

Deutsch

FedEx sagte mir, ich sei nicht zu Hause. Es war einfach nicht wahr

Published

on

Fed(up)Ex. Wo Texte möglicherweise nicht sagen, was wahr ist.

Screenshot von ZDNet

Es war Alton Browns Schuld.

Vor ein paar Samstagen war der berühmte Food-Show-Moderator und allgemeine Höhepunkt der Gelehrsamkeit nicht gut gelaunt.

Ich weiß das, weil er hat getwittert: “Ich finde es toll, wie @fedex Ihnen eine Benachrichtigung senden kann, die besagt, dass sie genau zu dem Zeitpunkt einen Zustellversuch unternommen haben, als Sie tatsächlich an der Tür standen und auf die Lieferung warteten.”

Ich fühlte mich eins mit Browns Notlage, denn in diesem Moment passierte mir dasselbe.

Ich wartete mit äußerster Passivität auf die Lieferung von Wein. Zustellfirmen sagen Ihnen, dass Sie zu Hause sein müssen, weil Sie über 21 Jahre alt sein sollen und bieten eine Unterschrift, wenn die Box ankommt.

Mir wurde per SMS mitgeteilt, dass die kleine Schachtel am 23. September eintreffen würde. Diese Dinge passieren, besonders in Zeiten von Covid. Ich weiß, es gibt nicht genug Treiber. Ich weiß, dass das Los eines Fahrers nicht immer einfach ist.

Trotzdem sagte die FedEx-Website, dass es am nächsten Tag geliefert werden würde. Es war nicht.

FedText. Informationen können völlig ungenau sein.

Da ich mich für den Erhalt von FedEx-Updates per SMS angemeldet hatte, erhielt ich ein weiteres Update: “Hallo, Ihr Paket wird heute, 25.9., ausgeliefert. Unterschrift eines Erwachsenen – Identifikation erforderlich.”

Das hat mich seltsam angefeuert. FedEx hat hart daran gearbeitet, meine Box an einem Samstag auszuliefern. Ja, es bedeutete, dass einer von uns zu Hause sein musste, aber hey, es war jetzt drei Tage her. Das war sicherlich eine gute Nachricht.

Aber dann, um 15.28 Uhr, ein weiterer Text: “Zustellversuch: 25.09.2021. Zeit: 14.36 Uhr Am nächsten Werktag erfolgt ein erneuter Versuch.”

Wie seltsam. Wir waren beide um 14.36 Uhr zu Hause und wir sind uns sicher, dass niemand zur Tür kam, weil wir nur wenige Meter davon entfernt saßen. Wenn FedEx normalerweise kommt und wir nicht zu Hause sind, hinterlässt der Fahrer außerdem immer ein Schild an der Tür. Es gab kein Etikett.

Ich habe getan, was viele tun könnten. Ich ging auf die Website von FedEx, um nach dem neuen Lieferdatum zu suchen. Am darauffolgenden Dienstag hieß es.

Zu diesem Zeitpunkt – obwohl Browns Tweet mir das Gefühl gab, nicht allein zu sein – war ich ein wenig verärgert.

Fed(Up)Ex, lass uns plaudern.

Meine Verärgerung stieg exponentiell, als FedEx mir am nächsten Tag – einem Sonntag – um 12:02 Uhr eine SMS schickte, um mir mitzuteilen, dass es 11 Minuten zuvor versucht hatte, mein Paket zuzustellen. Das war, da war ich mir sicher, wieder Bilge. Auch nervige Bilge.

Da ich also zu Hause auf meine Lieferung gewartet hatte, kontaktierte ich den Kundenservice-Chat von FedEx.

Es war zumindest hilfreich. “Ich entschuldige mich für die Verwirrung, aber das Paket wurde noch nicht auf den Lieferwagen gestellt.”

Der angebliche Zustellversuch war also gefälscht. Alles ausgemacht.

Wann wird es geliefert, fragte ich. Montag, sagte der Chat selbstbewusst.

Ich ging auf die FedEx-Website. Angeblich soll die Lieferung am Dienstag erfolgen. Es wurde auch behauptet, dass die Sonntagszustellung tatsächlich versucht worden sei und das Problem sei: “Kunde nicht verfügbar oder Geschäft geschlossen.”

Das Paket wurde am Montag geliefert. Der Fahrer verlangte keine Unterschrift. Das stört mich wirklich nicht. Autofahrer können Dinge vor der Tür abstellen. Das ist gut.

An diesem Punkt war es an der Zeit, nachzuforschen. Es schien, dass mehrere Leute und mehrere technologische Systeme entweder nicht miteinander sprachen oder jeder sein eigenes kleines Spiel spielten, das darauf ausgelegt war, die Stimmung der Verbraucher zu zerstören.

Die Unternehmenstypen von FedEx entschuldigten sich und ließen mich von ihren lokalen Managern anrufen. Erst dann wurde mir klar, was das Spiel wirklich war.

Ich musste erklären, dass es mich nicht störte, dass der Zusteller nicht um eine Unterschrift gebeten hatte.

Stattdessen sind es die Lügen, die dich erwischen, nicht wahr? Es ist die Schlussfolgerung, dass Sie, der Kunde, schuld sind, weil Sie angeblich nicht zu Hause waren, als Sie sein sollten. Obwohl du es warst.

Wenn FedEx FedEx passiert.

“Das ist mir passiert”, erklärte der örtliche FedEx Delivery Manager.

“Was?”

“Ja, ich habe diese SMS bekommen, als ich tatsächlich zu Hause war.”

“Aber Sie arbeiten für FedEx.”

“Ja.”

Der Manager erklärte dann, dass der Text automatisch generiert wurde, da mein Lieferkarton gescannt wurde. Könnte es also sein, dass Fahrer so tun, als würden sie versuchen, Lieferungen zu versuchen, um eine Art Quote zu erfüllen, und es dann zum Problem anderer machen?

So scheint es. Der Manager fuhr fort, dass Sie immer wissen, ob eine echte Zustellung versucht wurde, da ein Schild an der Tür zurückgeblieben ist. (Notiz an mich selbst: Erleichterung. Du bist nicht sauer.)

“Ich werde starke Worte mit diesen Fahrern haben”, sagte der Manager. “Sie sind nicht Ihre regulären Fahrer. Die arbeiten von Montag bis Freitag.”

Ich erklärte, es sei ärgerlich, wenn man mir sagt, dass etwas zur Auslieferung bereit sei, obwohl es nicht geliefert wurde.

„Diese SMS, die du am Donnerstag und Freitag bekommen hast“, sagte sie. „Ich verstehe sie nicht. Wir haben die Box erst am Samstag bekommen. Aber die SMS, die du am Samstag und Sonntag bekommen hast, ja, das stimmt nicht.“

Stadt. Altius. Altonus.

Wenn Franz Kafka noch am Leben wäre und erkannt hätte, in welche Tiefen die Technik gegraben hat, was würde er sagen? Wie laut würde er schreien?

Warum sich letztendlich für “hilfreiche” Texte anmelden, wenn sie sich als falsch herausstellen? Und warum sollten Sie auf eine Website gehen, die Ihnen ständig das falsche Lieferdatum anzeigt und sogar andeutet, dass Ihr Geschäft geschlossen ist?

Aber ich weiß, dass Sie sich immer noch Sorgen um Alton Browns Lieferung machen.

Nun, hier ist sein Follow-up-Tweet: “Vor 57 Minuten habe ich über mein @fedex-Problem getwittert und vor 1 Minute raste ein nicht gekennzeichneter Lieferwagen vor die Tür und ich habe mein Paket. Ich muss mich fragen, was die Zeit ohne Twitter hätte bringen sollen gewesen.”

Alton Brown hat 4,4 Millionen Twitter-Follower.

Der aktuelle Slogan von FedEx lautet “Wo sich jetzt als nächstes trifft”.

Könnten Sie Ihren nächsten Text bitte ehrlicher gestalten, FedEx?

mehr Technisch falsch

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.