Connect with us

Deutsch

FBI verhaftet Ingenieur, weil er Daten von Atomkriegsschiffen ausgepeitscht hat, die in einem Erdnussbutter-Sandwich versteckt sind

Published

on

Das FBI und der Naval Criminal Investigative Service (NCIS) haben einen Ingenieur und seine Frau festgenommen, weil sie versucht haben, vertrauliche Militärdaten zu verkaufen.

Am Sonntag benannte das US-Justizministerium (DoJ) Jonathan und Diana Toebbe aus Annapolis, Maryland, als Verdächtige in einem Komplott zum Verkauf von Informationen an eine ausländische Regierung.

Laut der Beschwerde versuchte Jonathan fast ein Jahr lang – mit Unterstützung seiner Frau – Daten der eingeschränkten Klasse im Austausch gegen Kryptowährung zu verkaufen.

Jonathan diente als Nuklearingenieur für die US Navy. Während seiner Zeit bei der Marine arbeitete der 42-Jährige im Naval Nuclear Propulsion Program und hatte sich eine hochrangige nationale Sicherheitsfreigabe gesichert.

“Toebbe arbeitete mit Informationen über nukleare Marineantriebe zusammen und hatte Zugang zu ihnen, einschließlich Informationen zu militärisch sensiblen Konstruktionselementen, Betriebsparametern und Leistungsmerkmalen der Reaktoren für nuklearbetriebene Kriegsschiffe”, sagen US-Staatsanwälte.

Am 1. April 2020 schickte Jonathan angeblich ein Musterpaket mit Informationen zum Atomprogramm an eine namentlich nicht genannte ausländische Regierung, zusammen mit einem Brief, der angeblich lautete:

„Ich entschuldige mich für diese schlechte Übersetzung in Ihre Sprache. Bitte leiten Sie diesen Brief an Ihren militärischen Geheimdienst weiter. Ich glaube, diese Informationen werden für Ihre Nation von großem Wert sein.

Das DoJ hat den Ingenieur beschuldigt, über E-Mail eine Beziehung zu jemandem aufgebaut zu haben, von dem er glaubte, dass er Teil dieser Regierung war.

ProtonMail wurde über mehrere Monate unter den Namen “Alice” und “Bob” für den Hin- und Her-Austausch verwendet. Bis zum 8. Juni hatte die Kontaktperson Toebbe in „gutem Glauben“ eine Zahlung von 10.000 US-Dollar in Monero-Kryptowährung geschickt, und einige Wochen später handelte der Ingenieur angeblich.

Der Ehemann und die Ehefrau reisten nach West Virginia zu einem vereinbarten Abgabeort. Während Diana die Rolle eines Ausgucks übernahm, platzierte Jonathan dann ein halbes Erdnussbutter-Sandwich an der Abwurfstelle – und darin befand sich eine SD-Speicherkarte mit Informationen zum gestohlenen Atomreaktorprogramm.

Die SD-Karte wurde dann von der Kontaktperson abgerufen – die zufällig ein verdeckter FBI-Agent war, der Toebbe weitere 20.000 US-Dollar in Kryptowährung schickte.

Nach der zweiten Zahlung schickte der Techniker dem Agenten per E-Mail den Entschlüsselungsschlüssel, der für den Zugriff auf die auf der SD-Karte enthaltenen Informationen erforderlich ist.

Das FBI konnte dann die Legitimität der Daten überprüfen und ein zweiter Fall wurde zum Preis von 70.000 US-Dollar veranlasst. Diesmal hat Toebbe die SD-Karte in eine Kaugummipackung geschmuggelt.

Zu den gestohlenen Daten gehörten Schaltpläne für das U-Boot der Virginia-Klasse, ein 3-Milliarden-Dollar-Design, dessen Fahrzeuge sich im aktiven Dienst befinden und dies voraussichtlich bis mindestens 2060 bleiben werden.

Es war fast an der Zeit, dass die Strafverfolgungsbehörden handeln, und so veranlassten sie den Austausch eines weiteren Datenpakets – und in der nächsten Abwurfzone wurden die beiden festgenommen.

Die Toebbes wurden am 9. Oktober festgenommen und sollen am 12. Oktober vor einem Bundesgericht in Martinsburg, West Virginia, erscheinen, um sich der Verschwörung zur Übermittlung eingeschränkter Daten und der Übermittlung eingeschränkter Daten als Verstoß gegen das Atomgesetz zu stellen.

Das FBI und der NCIS ermitteln weiter.

“In der Klage wird eine Verschwörung zur Übermittlung von Informationen über die Konstruktion unserer Atom-U-Boote an eine ausländische Nation angeklagt”, kommentierte Generalstaatsanwalt Merrick Garland. “Die Arbeit des FBI, der Staatsanwälte des Justizministeriums, des Naval Criminal Investigative Service und des Energieministeriums war entscheidend, um die in der Anzeige angeklagte Verschwörung zu vereiteln und diesen ersten Schritt zu unternehmen, um die Täter vor Gericht zu bringen.”

Frühere und verwandte Berichterstattung


Haben Sie einen Tipp? Kontaktieren Sie uns sicher über WhatsApp | Signal unter +447713 025 499 oder drüben bei Keybase: charlie0


Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.