Connect with us

Deutsch

Die Regierung lanciert “Long Live Objects”, eine Plattform für verantwortungsvollen Konsum

Published

on

Die Regierung hat gerade heimlich die neue Plattform „Longue Vie aux objets“ ins Leben gerufen. Diese Site wurde als ein Werkzeug entwickelt, um den Franzosen zu helfen, High-Tech (aber nicht nur) auf verantwortungsvollere Weise zu konsumieren. Es enthält insbesondere ein Verzeichnis von Fachleuten, einen Schwerpunkt auf den Reparierbarkeitsindex, ein Online-Diagnosetool sowie Tutorials zur Selbstwartung/Reparatur einiger Ihrer Geräte.

Credits: Regierung

Wie Sie vielleicht wissen, hat Frankreich seit dem 1. Januar 2021 den Reparierbarkeitsindex für bestimmte elektronische Geräte wie Haushaltsgeräte, Smartphones, Mäher oder sogar Laptops eingeführt. Mit diesem neuen Index hofft die Regierung Kampf gegen Verschwendung und ermutigen Hersteller und Verbraucher, verantwortungsvoller produzieren und konsumieren, insbesondere durch Wenden an die Reparatur.

Immer noch mit dem Gedanken, Hightech und Elektronik mit mehr Aufmerksamkeit zu konsumieren, haben die französischen Behörden gerade heimlich eine brandneue Plattform namens: „Es lebe Objekte“. Diese Website wird von ADEME, der Ecological Transition Agency, betrieben und zeichnet sich als Hub, der sich der Reduzierung der Auswirkungen digitaler Technologien widmet und Elektronik auf die Umwelt. Aber nicht nur, da auch andere Produkte betroffen sind.

Lesen Sie auch: Reparierbarkeitsindex – 8 Monate nach seiner Einführung hat es Mühe, die Franzosen zu überzeugen

Es lebe Objekte, die neue Regierungsinitiative

In erster Linie können die Besucher ein Verzeichnis nutzen, über das sie einen Fachmann für ein Produkt teilen, gebraucht kaufen, reparieren, verschenken, vermieten oder verkaufen. Die Liste der betroffenen Objekte ist ziemlich umfangreich, da sie Folgendes enthält:

  • Heimwerker-/Gartengerät
  • Großes kaltes Haushaltsgerät
  • Haushaltsgroßgerät draußen kalt
  • Kleines Haushaltsgerät
  • Musikinstrument
  • Zubehör / Gartenmöbel
  • Spielzeug
  • Fahrrad
  • Andere Sportgeräte
  • Bildschirm
  • Smartphones / Tablets / Spielekonsolen
  • Computerausrüstung / HiFi und Video / Foto und Kino
  • CD / DVD / Videospiel / Buch
lange lebensdauer für objekte
Credits: Regierung

Die Liste ist endlos, darunter Lederwaren und Haushaltswäsche. Insgesamt kann die Plattform auf die Unterstützung von 127.903 gelistete Fachleute in Frankreich. Ein weiteres Tool von Longue Vie aux objets, das Fehlerdiagnosetool. Dank dieses Chatbots, der von Spareka (dem Unternehmen hinter dem Reparierbarkeitsindex) entwickelt wurde, kann der Benutzer identifizieren den Ursprung der häufigsten Fehler in wenigen Minuten.

Dann gibt es auf der Plattform einen News-Bereich, ohne ein zu vergessen Abschnitt für Wartungs- und Reparaturanleitungen. Insbesondere finden Sie Videos zur Behebung der häufigsten Pannen an Alltagsgegenständen wie Ihrem Staubsauger, Ihrem Toaster, Ihrem Kühlschrank oder Ihrer Kaffeemaschine.

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.