Connect with us

Deutsch

Die Lautstärkeanzeige bekommt ein neues Gesicht, eine Premiere seit 2012

Published

on

Microsoft hat gerade eine neue Version von Windows 11 für Benutzer des Windows-Insider-Programms veröffentlicht. Im Menü: Die Lautstärke- und Helligkeitsanzeigen werden jetzt in Popup-Fenstern angezeigt, Voice Access kann jetzt an die Taskleiste angeheftet werden und die Anwendung Ihr Telefon profitiert von einer mit Spannung erwarteten neuen Funktion.

Seit der Veröffentlichung von Windows 11 im Oktober letzten Jahres Microsoft wird sein Betriebssystem weiter überprüfen und optimieren. Zugegeben, die meisten der gemachten Neuerungen werden erst mit der Veröffentlichung des nächsten großen Updates von Windows 11 verfügbar sein, das im Sommer 2022 erscheinen soll. Aber einen guten Überblick kann man sich als Teil des Windows-Insider-Programms verschaffen , die für jeden mit einer Windows 10 / Windows 11-Lizenz kostenlos ist.

Wenn die Build 22533 als Microsoft Das gerade im Dev-Channel veröffentlichte Windows 11 bringt wie gewohnt jede Menge Fixes, es bietet auch eine willkommene Neuerung. Der Lautstärkeregler verabschiedet sich von seiner aus Windows 8 stammenden Balkenanzeige, da diese nun in einem „echten“ Fenster dargestellt wird. Aber das ist nicht die einzige Neuheit dieser OS-Vorschau.

Windows 11 Build 22533: Update zu den Neuerungen

Die Lautstärkeanzeige wird jetzt als a . angezeigt fliegendes Fenster, wie Microsoft es nennt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es möglich ist, ihn zu verschieben, sondern dass der betreffende Indikator nun in einem echten Fenster erscheint, das nicht mehr vertikal, sondern horizontal angezeigt wird. Darüber hinaus nutzt dieses Fenster wie alle anderen Betriebssystemanwendungen die helle / dunkle Themenanzeige. Das Menü zum Einstellen der Helligkeit des Bildschirms profitiert von der gleichen Innovation. Die Anzeigen für Lautstärke, Helligkeit und Flugmodus-Aktivierung erhalten daher alle ein Facelifting, das sich seit der Einführung von Windows 8 im Jahr 2012 kaum verändert hat.

Windows 11 Alte und neue Lautstärkeanzeige
Links die alte Windows 11 Lautstärkeanzeige, rechts die neue.

Eine weitere Neuheit: die Anwendung Sprachzugriff, diese Sprachbefehlsfunktion, mit der Sie mit dem PC interagieren und Text diktieren können, kann jetzt wie jede andere Anwendung an die Windows 11-Taskleiste oder den Startbildschirm angeheftet werden. Schließlich bietet Microsoft eine neue Version der Anwendung an Dein Telefon, mit dem Sie Ihr Smartphone vom PC aus steuern, aber auch telefonieren können.

Diese neue Edition von Windows 11 enthält weitere kleinere Änderungen, wie z. B. die Möglichkeit, die Anwendung zu deinstallieren Wecker und Uhr. Schließlich, wenn Sie gleichzeitig die [Windows] + [X], die Option “Anwendungen und Funktionen” heißt jetzt “Installierte Anwendungen”.

So laden Sie das Windows 11-Update herunter

Diese neue Edition von Windows 11 ist eigentlich eine Vorschau des Betriebssystems. Daher können bei der Verwendung einige Fehler auftreten. Microsoft erkennt auch Probleme wie eine Taskleiste, die “manchmal blinkt”, ein Suchfeld, das sich nicht öffnet, die Wi-Fi-Anzeige, die nicht die richtige Signalstärke anzeigt oder sogar den Zugriff auf HDR-Einstellungen, der die Anwendung “Einstellungen” blockiert. Obwohl diese Fehler gelegentlich auftreten, können sie auf lange Sicht lästig werden.

Für uns installieren wir den Build systematisch auf einem sekundären PC. Wenn Sie keine haben, können Sie auch eine zweite Partition oder eine zweite Festplatte auf einem Haupt-PC verwenden, um eine zweite Instanz von Windows 11 (hier Build 22533) zu installieren. Und wenn Sie einen Neustart zum Booten von einer Partition zur anderen vermeiden möchten, können Sie auch Virtualisierungssoftware verwenden, um die Vorschauversion von Windows 11 zu installieren.

Windows 11-Update 22533

Der fragliche Build ist für diejenigen reserviert, die sich für die . entschieden haben Entwicklerkanal des Windows-Insider-Programms. Wenn Sie sich die neue Vorschauversion von Windows 11 schnappen möchten, stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Die erste besteht darin, Windows Update von einer vorhandenen Installation von Windows 11 aus zu durchlaufen:

  1. Seit der Taskleiste, klicke auf das Symbol Startbildschirm (ehemals das Startsymbol).
  2. Starten Sie die App Einstellungen.
  3. Gehen Sie im linken Bereich zu Windows Update.
  4. Dann klick auf Windows-Insider-Programm.
  5. Hier können Sie dem Programm beitreten. Beachten Sie, dass das Senden von unbedingt aktiviert werden muss optionale Diagnosedaten, eine Option zugänglich von Einstellungen > Privatsphäre und Sicherheit.
  6. Stellen Sie nach dem Beitritt zum Windows-Insider-Programm sicher, dass Sie den Dev-Kanal auswählen, um die Vorteile von Windows 11 Build 22533 zu nutzen.
  7. Gehen Sie dann zu Einstellungen> Windows Update und klicken Sie auf Nach Updates suchen. Nach einigen Sekunden sollten Sie OS Build 22533.1001 sehen. Es sollte dann automatisch heruntergeladen und installiert werden. Zur Inbetriebnahme ist ein kompletter Neustart der Maschine erforderlich. Auf unserem Testgerät dauerte der Vorgang etwa zwanzig Minuten.
Windows 11 Update wird neu gestartet

Microsoft stellt auch zur Verfügung Windows 11 Build 22533 im .ISO-Format. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um die vollständige Installationsdatei des Betriebssystems abzurufen. Sie müssen zuerst dem Windows-Insider-Programm beitreten, um auf den Download zuzugreifen. Speichern Sie die Datei auf einem bootfähigen USB-Stick (z. B. mit der Rufus-Anwendung) und starten Sie Ihren Computer, damit er automatisch auf dem Installations-Stick gestartet wird.

Beachten Sie schließlich, dass Sie diese ISO auch verwenden können, um Ihre vorhandene Installation von Windows 11 zu aktualisieren, indem Sie die Datei im System „einhängen“.

Laden Sie die Windows 11 ISO-Datei (Build 22533) herunter

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.