Connect with us

Deutsch

Der Raven Pro: Ein hochvolumiger Dokumentenscanner, der wie der Wind fliegt

Published

on

Bild: Raven.com

Ich habe mich nie wirklich mit Tim Allens “mehr Macht”-Mantra von identifiziert Heimwerken bis ich Hausbesitzer wurde. Wenn Sie in einer Wohnung leben, brauchen Sie keine besonders leistungsstarke Kettensäge, um stahlharte Äste zu durchtrennen, oder einen Bagger, um Muldenkipper für Muldenkipper von Schmutz zu befreien, um sicherzustellen, dass das Wasser abfließt von Ihrem Haus. Aber wenn Sie ein Eigenheim besitzen, verlangen viele Hausbesitzerprojekte nach “mehr Leistung”.

Wenn Sie nicht mit einer enormen Anzahl von Papierdokumenten zu tun haben, verstehen Sie möglicherweise nicht, warum Sie einen Scanner mit mehr Leistung benötigen. Tatsächlich identifizieren Sie sich möglicherweise nicht einmal damit, einen Scanner zu benötigen. Aber wenn Sie es mit Kisten mit Dokumenten aus einem Nachlass zu tun haben, den Sie plötzlich verwalten, oder wenn Sie ein Makler mit riesigen Papierverträgen sind oder wenn Sie einen Lagerraum mit älteren Dokumenten digitalisieren, wissen Sie, dass die Zeit, die es braucht, um einen Stapel von Dokumenten scannen summiert sich.

Ebenfalls: Beste Scanner: Fujitsu, Canon, Kodak, Epson und mehr

Im Jahr 2013 wachten meine Frau und ich eines Morgens auf, als ein Umzugswagen alle Dokumente meiner Eltern in Kartons in unsere Garage brachte. Es waren vom Boden bis zur Decke reichende Boxen. Meine Eltern waren alt, krank und brauchten unsere Unterstützung. Wir mussten… alles übernehmen.

Meine Eltern haben nicht geübt dostadning, die schwedische Praxis der “Todesreinigung”. Die Idee der Todesreinigung ist, dass Sie Ihre Sachen aufräumen und entrümpeln, bevor Sie sterben, damit Ihre Kinder sich nicht damit auseinandersetzen müssen. An meine geliebten Eltern, entrümpeln war ein so fremdes Wort wie dostadning.

Und so hatten wir plötzlich eine Garage voller Dokumente – viele davon würden meine Frau und ich brauchen, um ihre Pflege zu verwalten. Irgendwo in all diesen Kästchen war zum Beispiel die Versicherungspolice für ihre Langzeitpflege. Irgendwo, in Hunderten von Kartons, ohne jegliches Organisationssystem.

Irgendwo…

Unsere einzige Chance, auf den neuesten Stand zu kommen, bestand darin, alles einzuscannen und zu versuchen, es zu sortieren.

Dazu habe ich einen meiner Mac minis umfunktioniert und eine . Wir haben auch einen jungen Freund dafür bezahlt, dass er den ganzen Tag vor dem Computer sitzt, Stapel von Dokumenten scannt und die PDFs beschriftet. Jeden Tag, nachdem sie gegangen war, haben wir all diese Dokumente vom Computer auf unseren Server verschoben. Es hat Monate gedauert. So schnell dieser Scansnap auch war, er war der Flaschenhals. Es hatte eine Kapazität von 50 Blatt und konnte 20 Seiten pro Minute scannen.

Unser Helfer konnte täglich etwa 1.000 Seiten scannen. Das mag viel erscheinen, aber ein Ries Papier sind 500 Blatt. Sie konnte zwei Ries am Tag scannen. Das ist etwa ein Viertel Karton, und wir hatten eine ganze Garage voller Kartons.

Hier ist ein Lebenstipp: Altenpflege ist unglaublich zeitaufwendig, emotional belastend und teuer. Bereiten Sie sich so gut wie möglich darauf vor, bevor Sie es brauchen. Sprechen Sie mit Ihren Eltern und Kindern. Sie werden alle besser vorbereitet sein, wenn Sie vorbereitet sind.

Es war schmerzhaft und teuer, aber wir haben es geschafft. Aber, oh, wenn wir den Raven Pro gehabt hätten, wäre der Job dreimal schneller gegangen. Natürlich gab es den Dokumentenscanner Raven Pro damals noch nicht. Aber als Raven mir einen zur Überprüfung schickte, dachte ich an diese Tage zurück und erkannte, wie groß die Hilfe gewesen wäre.

Lassen Sie uns zunächst nur über Feeds und Geschwindigkeiten sprechen. Der Raven Pro hat eine Kapazität von 100 Blatt und kann mit satten 60 Seiten pro Minute scannen. Wenn Sie Seiten durch dieses Ding laufen lassen, ist es kaum zu glauben, dass sich die Seiten so schnell bewegen können. Aber es scannt nicht nur alle 60 Blätter (eines pro Sekunde), sondern OCRing.

Im Jahr 2013 musste ich die gescannten Dokumente in Evernote hochladen und dann etwa eine Woche warten, bis Evernote sie mit OCR in der Cloud durchsuchte, damit wir sie durchsuchen konnten. Mit dem Raven Pro hätte ich die Dokumente überall speichern und eine Suche durchführen können.

Wir hätten 3.000 Dokumente pro Tag scannen und mit OCR versehen können – fast einen Karton pro Tag. Der Job wäre nicht nur schneller gegangen, sondern da wir für jede Stunde Scanzeit bezahlt hätten, hätten wir mit dem Raven Pro 699 US-Dollar Tausende von Dollar gespart.

Es gibt einen weiteren großen Vorteil des Raven gegenüber den anderen ausgezeichneten Scannern, die ich verwendet habe. Es hat ein großes (und mit groß meine ich die Größe eines iPad mini) Displays. Sie müssen keinen Computer für das Scannen zur Verfügung stellen. Sie können Dokumente beschriften, prüfen und hochladen – alles über den Scanner.

pro-raven-document-scanner-touchscreen-editdoc.png

Sie können direkt auf dem Bildschirm des Scanners eine Vorschau anzeigen.

Bild: Raven.com

Zusätzlich zum Scannen in die eigene Cloud von Raven können Sie direkt in Google Drive, SharePoint, OneDrive, Dropbox, Evernote und Box scannen. Sie können scannen und per E-Mail versenden, scannen und faxen, in einen freigegebenen Ordner in Ihrem Netzwerk scannen und an eine FTP-Adresse scannen – alles über den Bildschirm des Raven Pro.

Einige Fragen

Alles ist nicht ideal, auch wenn wir dieses Gerät dringend empfehlen. Der Scanner scannt hauptsächlich ins Internet und puffert nicht zwischen den Scans. Sobald Sie einen Scan durchgeführt haben, müssen Sie also warten, bis er hochgeladen wurde. Ich habe eine wahnsinnig schnelle Glasfaser-Internetverbindung, also habe ich keine Verzögerung bemerkt, aber einige Benutzer haben mit den Fingern getippt und darauf gewartet, dass der Upload abgeschlossen ist, bevor sie mit dem nächsten Scan fortfahren. Damit werden die Vorteile der lächerlich schnellen physischen Scanzeit zunichte gemacht.

ZDNet empfiehlt

Die besten Network-Attached-Storage-Geräte

Die besten Network-Attached-Storage-Geräte

Wenn Cloud-basierte Server nicht alle Ihre Speicheranforderungen erfüllen, ziehen Sie eine NAS-Lösung in Betracht. Wir haben eine Handvoll Geräte ausgewählt, die unsere Zuverlässigkeitstests bestanden haben und überragende Benutzerfreundlichkeit und Funktionsumfang bieten.

Weiterlesen

Sie können dies möglicherweise umgehen, indem Sie auf eine lokale Freigabe scannen. Die meisten meiner Tests wurden auf einem freigegebenen Laufwerk auf meinem NAS durchgeführt und es gab keine offensichtliche Verzögerung.

Ebenfalls: Steuerzeit kommt: Bringen Sie Ordnung in Ihre Unterlagen mit diesem Dokumentenscanner

Zweitens sieht es so aus, als ob Raven Dokumente abfängt, bevor sie zu Dropbox und den anderen Diensten gehen. Es scheint, als ob die Dokumente zuerst an Ravens eigenen Cloud-Dienst gehen und dann an das Ziel gesendet werden. Dies hat offensichtlich zwei Probleme. Das bedeutet erstens, dass Ihre Dokumente zwei Cloud-Standorte mit allen damit verbundenen Sicherheitsproblemen durchlaufen. Zweitens ist Raven ein kleines Unternehmen, und wenn es schief geht, können Sie Ihren Scanner möglicherweise nicht verwenden.

Um fair zu sein, Fujitsu, die Firma, die meine geliebten Scansnap-Scanner herstellt, ist alles andere als klein. Aber ältere Scansnaps wurden nicht auf neuere Betriebssysteme (insbesondere auf dem Mac) aktualisiert, wodurch sie effektiv veraltet sind.

Es ist eine Tatsache des modernen Lebens, dass Ihre Geräte verwaist werden können. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Gerätehersteller groß oder klein ist, ältere Geräte können und werden wahrscheinlich irgendwann nicht mehr funktionieren.

Schließlich fühlt es sich an, als ob Sie in der Raven-Benutzeroberfläche ständig auf Weiter drücken. Sie können all dies beseitigen, indem Sie die Scanvorschau deaktivieren. Dann einfach scannen und speichern, was eine viel effizientere Möglichkeit ist, das Gerät zu verwenden.

Fazit für mich, David

Ich habe meine Liebe zu den Scannern von Scansnap nicht verborgen. Bis auf den ix1600, den mir Fujitsu zur Überprüfung geschickt hat, habe ich alle meine Scansnaps aus eigener Tasche gekauft und keinen Cent bereut. Sie sind großartige Scanner und wesentlich günstiger als der Raven Pro.

Ebenfalls: Fujitsu ScanSnap iX1600: Drahtloser Game-Changer

Aber der Raven Pro spielt in einer ganz anderen Liga. Wenn Sie es brauchen, brauchen Sie es, Sie wissen es und Sie sollten es bekommen. Ich mache keine Witze, wenn ich sage, dass ich Tausende von Dollar hätte sparen können. Wenn Sie für drei Monate Arbeit bezahlen (was wir in diesem Sommer getan haben) und Sie den Prozess beschleunigen können, sodass er nur einen Monat dauert, können Sie viel Geld sparen. Ich musste auch einen Computer für diese Aufgabe bereitstellen, und sowohl der Scansnap ix1600 als auch der Raven machen diese Anforderung überflüssig.

Lassen Sie mich es also unterm Strich machen. Dies ist kein Scanner für Scanner-Neugierige. Dies ist ein Scanner für jemanden (wahrscheinlich ein Unternehmen oder eine Abteilung, aber möglicherweise auch eine Person wie ich mit einer unüberwindbaren Familienkrise), die Geschwindigkeit, Komfort und Kapazität benötigt.

Ja, Sie investieren in ein Gerät eines unbekannten, kleineren Unternehmens. Aber die Verarbeitungsqualität ist ausgezeichnet und es gibt Hunderte von Fünf-Sterne-Bewertungen auf Amazon. Die Raven-Leute machen eindeutig etwas richtig.

Ich sage Ihnen Folgendes: Wenn ich jetzt, wo ich 2013 zurück war, in der Situation wäre, hätte ich den Raven Pro im Handumdrehen gekauft.

Was ist mit dir? Sind Sie ein Power-Scanner-Benutzer? Mit welchen riesigen Scanning-Projekten mussten Sie sich auseinandersetzen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.


Sie können meine täglichen Projekt-Updates in den sozialen Medien verfolgen. Folgt mir auf Twitter unter @DavidGewirtz, auf Facebook unter Facebook.com/DavidGewirtz, auf Instagram unter Instagram.com/DavidGewirtz und auf YouTube unter YouTube.com/DavidGewirtzTV.

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.