Connect with us

Deutsch

Checkliste für die Sicherheit zu Hause: Ein praktischer Leitfaden für die ganze Familie

Published

on

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihr Zuhause und Ihre Familie zu schützen

Was ist der beste Weg, um Ihr Zuhause und Ihre Familie zu schützen? Bei so vielen Heimsicherheitssystemen, die den Verbrauchern zu erschwinglichen Preisen zur Verfügung stehen, sind Ihre Möglichkeiten endlos. Technologie kann Ihnen helfen, die Sicherheit zu Hause zu automatisieren und das Risiko von Bränden, Einbrechern und Unfällen zu verringern. Mit dieser Checkliste für die Heimsicherheit führen wir Sie Raum für Raum durch Ihr Zuhause und erklären Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie ein individuelles Sicherheitssystem erstellen können, das für Sie funktioniert.

Obwohl es eine gute Idee ist, eine vollständige Übersicht über Ihr Zuhause zu erstellen, während Sie diese Checkliste für die Sicherheit Ihres Zuhauses befolgen, denken Sie daran, dass die meisten Schritte auf der Liste regelmäßig gewartet werden müssen. Stellen Sie Erinnerungen ein, um Glühbirnen und Batterien regelmäßig zu überprüfen.

Checkliste für die Sicherheit zu Hause: Außerhalb Ihres Hauses

reveiws.com

Der Bereich außerhalb Ihres Hauses ist Ihre erste Verteidigungslinie, wenn es um Ihre Checkliste für die Sicherheit Ihres Hauses geht. Hier sind die wichtigsten Sicherheitstipps, die Sie im Hinterkopf behalten sollten, von der Beleuchtung bis hin zur Sicherstellung, dass Ihre Rasenpflege kein Feuer verursacht:

Beleuchten Sie das Äußere Ihres Hauses mit Außenleuchten

Sicherheitsleuchten für den Außenbereich sind eine effektive, aber kostengünstige Möglichkeit, Ihr Zuhause zu sichern. Gut beleuchtete Eingangs- und Außenbereiche schrecken Diebe ab und erleichtern Ihnen das Auffallen von Ungewöhnlichem.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Hausnummer sichtbar ist

Wenn Notdienste zu Ihnen nach Hause entsandt werden, müssen sie das Haus schnell finden können. Stellen Sie sicher, dass die Nummer gut sichtbar und von der Straße aus sichtbar ist.

Installieren Sie Überwachungskameras für den Außenbereich

Mit modernen Außenkameras können Sie die Sicherheit Ihres Zuhauses überwachen, Benachrichtigungen auf Ihrem Telefon erhalten, wenn ungewöhnliche Aktivitäten festgestellt werden, und sich sogar für eine professionelle Überwachung rund um die Uhr entscheiden.

Begrüßen Sie Gäste mit einer Video-Türklingel

Video-Türklingeln dienen nicht nur als normale Türklingel, sondern tragen auch dazu bei, Ihr Zuhause zu schützen, indem sie Ihnen zeigen, wer vor der Haustür steht, bevor Sie sie öffnen.

Rasen früh mähen

Laut der California Wildland Fire Coordinating Group sollten Sie Ihren Rasen immer vor 10 Uhr morgens mähen und niemals bei extrem trockenem Wetter.

Lassen Sie Ihren Schornstein reinigen

Beauftragen Sie jährlich einen Schornsteinfeger, um Ihren Schornstein zu inspizieren und zu reinigen und potenziell gefährliche Rückstände zu entfernen.

Setzen Sie einen Zaun um Ihren Pool

Ertrinken ist die häufigste Todesursache für Kinder unter fünf Jahren. Installieren Sie einen Zaun mit einem abschließbaren Tor um Ihren eingelassenen Pool, um kleine Kinder vor Gefahren zu schützen.

Pflege von Outdoor-Spielgeräten

Überprüfen Sie Schaukeln und Klettergerüste regelmäßig auf lose Nägel, splitterndes Holz und andere Gefahren.

Installieren Sie ein Trampolinnetz

Trampolinspringen mag zwar Spaß machen, aber Hinterhof-Trampoline verursachen jedes Jahr fast 100.000 Besuche in der Notaufnahme. Wenn Sie sich für ein Trampolin entscheiden, stellen Sie sicher, dass es mit einem ausreichend hohen Netz ausgestattet ist, um Stürze zu vermeiden.

Werkzeuge und Leitern wegräumen

Wenn Sie mit Heimwerkerprojekten vertraut sind, besitzen Sie wahrscheinlich mindestens ein paar Haushaltsgeräte. Stellen Sie nur sicher, dass Sie gefährliche Werkzeuge und Leitern in die Garage zurückbringen, wenn Sie fertig sind.

Checkliste für die Sicherheit zu Hause: In der Küche

checkliste-2.jpg

reveiws.com

Wussten Sie, dass die Küche die häufigste Quelle für Wohnbrände ist? Jeder dritte Hausbrand wird durch Kochen verursacht. Verwenden Sie diese Checkliste für die Sicherheit von Feuerwehrhäusern, um das Risiko eines Küchenbrands zu verringern.

Upgrade auf intelligente Rauchmelder

Ihr Zuhause sollte bereits über funktionierende Rauch- und CO-Melder verfügen, aber intelligente Rauchmelder heben den Brandschutz zu Hause auf ein neues Niveau. Diese Detektoren senden Warnungen an Ihr Smartphone, wenn etwas Ungewöhnliches erkannt wird, und schicken die Feuerwehr automatisch zu Ihnen nach Hause, wodurch die Reaktionszeit im Notfall verkürzt wird.

Reinigen Sie Ihren Herd

Auf Ihrem Herd kann sich mit der Zeit Fett ansammeln. Da Fettablagerungen leicht entzündlich sind, sollten Sie Ihr Kochfeld regelmäßig reinigen.

Installieren Sie Smart Outlets

Geräte wie Toaster und Kaffeemaschinen, die eingesteckt gelassen wurden, stellen eine große Bedrohung für den Brandschutz dar. Intelligente Steckdosen ermöglichen es Ihnen, die Stromversorgung des Geräts bequem von Ihrem Smartphone aus zu unterbrechen, ohne daran denken zu müssen, vor der Arbeit den Netzstecker zu ziehen.

Kaufen Sie das passende Speiseöl

Einige Speiseöle rauchen und brennen bei niedrigeren Temperaturen als andere. Verwenden Sie diese Anleitung, um sicherzustellen, dass das von Ihnen verwendete Öl nicht überhitzt und ein Feuer verursacht.

Halten Sie einen Feuerlöscher bereit

Der beste Weg, um Brände in der Küche zu verhindern, besteht darin, Risiken zu eliminieren, die zu einem führen könnten. Aber Unfälle passieren, stellen Sie also sicher, dass Sie einen funktionierenden Feuerlöscher in der Nähe haben, falls die Dinge außer Kontrolle geraten.

Checkliste für die Sicherheit zu Hause: Im Wohnzimmer

checkliste-3.jpg

reveiws.com

Das Wohnzimmer ist ein Ort, an dem die ganze Familie unbeschwerte Zeit zusammen verbringen kann. Befolgen Sie diese Checkliste, damit es so bleibt.

Verbinden Sie alles mit einem Smart Hub

Die meisten intelligenten Sicherheitsgeräte können in ein Smart-Home-System integriert werden. Verwenden Sie einen intelligenten Hub, um Ihr gesamtes Sicherheitssystem für Ihr Zuhause einfach von einem Ort aus zu verwalten.

Statten Sie Ihre Haustür mit Smart Locks aus

Mit intelligenten Schlössern können Sie Ihre Haustür von Ihrem Telefon aus entriegeln und Ihren Zugangscode so oft ändern, wie Sie es benötigen.

Kabellose Fensterbehandlungen kaufen

Einige traditionelle Jalousien haben lange, baumelnde Schnüre, die ein Sicherheitsrisiko darstellen können, wenn kleine Kinder herumlaufen. Entscheiden Sie sich stattdessen für kabellose Fensterbehandlungen.

Bringen Sie Lichtschalter oben und unten an der Treppe an

Das Letzte, was Sie tun möchten, ist, im Dunkeln die Treppe hinauf- oder hinunterzusteigen, also stellen Sie sicher, dass die Lichtschalter dort platziert sind, wo Sie sie erreichen können.

Checkliste für die Sicherheit zu Hause: Im Schlafzimmer

checklist-4.jpg

reveiws.com

Notfälle können nachts schnell noch ernster werden, wenn die ganze Familie schläft. Aber mit dieser kurzen Checkliste für die Sicherheit zu Hause können Sie ohne Sorgen gut schlafen.

Platzieren Sie Rauchmelder in Schlafbereichen

Sie sollten Rauchmelder in jedem Schlafzimmer und außerhalb jedes Schlafbereichs platzieren.

Überprüfen Sie die Platzierung des CO-Monitors

Kohlenmonoxid ist ein tödliches Gas, das weder riechen, schmecken noch gesehen werden kann. CO-Melder sollten außerhalb der Schlafbereiche und auf jeder Etage Ihres Hauses angebracht werden.

Schwer entflammbare Bettwäsche kaufen

Brände können sich unglaublich schnell ausbreiten und ein kleines Feuer könnte Ihre Laken in nur wenigen Sekunden entzünden. Suchen Sie nach Marken, die spezielle schwer entflammbare Betten anbieten, insbesondere für Kinderzimmer.

Halten Sie eine Taschenlampe in der Nähe

Sie werden dankbar sein, eine Taschenlampe in Ihrem Nachttisch zu haben, wenn der Strom ausfällt und Sie sich sicher im Haus bewegen müssen.

Checkliste für die Sicherheit zu Hause: Für Kinder und Senioren

checkliste-5.jpg

reveiws.com

Wenn Ihre Familie ältere oder jüngere Mitglieder umfasst, sind Sie möglicherweise besonders besorgt darüber, einer Checkliste für die Sicherheit zu Hause älterer Menschen oder einer Checkliste für die Sicherheit zu Hause für Kinder zu folgen. Hier sind ein paar abschließende Tipps, die speziell auf jeden zugeschnitten sind:

Geben Sie Kindern die Kontrolle mit einem Echo Dot

Die Amazon Echo Dot Kids Edition ist der perfekte Weg, um Kinder für die Sicherheit zu Hause zu begeistern. Diese Smart-Home-Geräte sind in lustigen Farben erhältlich und helfen Ihrem Kind, die Grundfunktionen Ihres Sicherheitssystems zu Hause zu nutzen.

Installieren Sie eine rutschfeste Wannenmatte

Badewannen sind rutschig, und selbst ein Kind oder ein Senior, das genau beaufsichtigt wird, könnte sturzgefährdet sein. Rutschfeste Matten sind kostengünstig und können in wenigen Minuten verlegt werden.

Richten Sie ältere Familienmitglieder mit Medical Alert ein

Einige der am besten bewerteten medizinischen Warnsysteme helfen Senioren, zu Hause unabhängig zu sein, während Sie beruhigt sein können. Die meisten beinhalten Funktionen wie Sturzerkennung, GPS-Tracking und Sprachkommunikation.

Die Quintessenz

Mit dieser Checkliste für die Sicherheit Ihres Zuhauses können Sie besser schlafen und haben die Gewissheit, dass Ihre Familie in Sicherheit ist. Dank der Automatisierung, die Haussicherheitssysteme bieten, können Sie sogar in den Urlaub fahren, ohne einen Nachbarn anrufen zu müssen, um nach Ihrem Haus zu sehen.

Trotz der besten Sicherheitsplanung können Vorfälle, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen, manchmal Schäden an Ihrem Zuhause verursachen oder Ihre Lieben verletzen. Stellen Sie sicher, dass Sie über eine Hausratversicherung verfügen, die Ihre finanziellen Vermögenswerte abdeckt, insbesondere wenn Sie in einer Gegend leben, die anfällig für Einbrüche oder widrige Wetterereignisse ist.

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.