Connect with us

Deutsch

CBA will bis Ende des Geschäftsjahres 22 zwei Drittel der Rechenleistung in die Public Cloud migrieren

Published

on

Die Commonwealth Bank of Australia (CBA) hat sich zum Ziel gesetzt, bis Ende des Geschäftsjahres 2022 zwei Drittel ihrer Workloads in der Public Cloud zu haben.

Laut Tara Le Friedman, CBA Strategy Performance and Transformation General Manager, erreichte CBA zum Ende des letzten Geschäftsjahres die 44-Prozent-Marke.

Während der virtuellen VMworld-Konferenz 2021 von VMware erklärte Le Friedman, dass die Entscheidung der Bank, drei „Ausführungsfabriken“ aufzubauen, die treibende Kraft für das Tempo der Migration ihrer Workloads in die Cloud der Bank war, ein Projekt, das nur ein Jahr begann vor.

Wie Le Friedman es ausdrückt, sind die Ausführungsfabriken “Konstrukte, die es uns ermöglichen, wiederholbare Muster und Aktivitäten anzuwenden, damit wir dies viel schneller und effizienter tun können”.

Eine der Fabriken, sagte Le Friedman, ist eine Rehost-Migrationsfabrik, die es der Bank ermöglicht, ihre virtuellen Maschinen vor Ort in VMC auf AWS zu migrieren.

„Dadurch konnten wir ziemlich viel Rechenkapazität in die Cloud-Umgebung migrieren. Ein wichtiger Gewinn dort war, dass unsere Rehost-Factory allein im letzten Geschäftsjahr über 3.500 VMs in die Cloud-Umgebung migrieren konnte“, sagte sie.

„Das Tempo, das wir erreichten, zu einem bestimmten Zeitpunkt migrierten wir etwa 500 VMs pro Woche. Ich denke, das hat uns in Bezug auf das Tempo in die Spitzengruppe gebracht, aber auch … wir sind wahrscheinlich die größte VMC-Umgebung in Asien und Japan.”

Eine weitere dieser Fabriken ist eine Stilllegungs- und Stilllegungsfabrik, die darauf ausgelegt ist, im Rahmen der BAU Altanlagen der gesamten Gruppe stillzulegen.

Im Juli letzten Jahres kündigte CBA an, den Großteil seiner Apps in die Cloud zu schicken. Zu dieser Zeit trieb CBA-Chef Matt Comyn die Idee voran, dass die gelb-schwarze Bank das “beste digitale Erlebnis in Australien, ohne Ausnahme” werden sollte.

Er bekräftigte diese Pläne im Mai und betonte, dass der Umzug im Vergleich zum Betrieb von Rechenzentren niedrigere Grenzkosten, aber auch eine höhere Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit bringen würde.

“Ein großer Teil unseres strategischen Denkens besteht darin, die Produkte und Dienstleistungen, die wir unseren Kunden anbieten, neu zu denken”, sagte Comyn.

“Deshalb sehen wir unsere Cloud-Strategie sehr als eine, die wir sehen möchten, dass sie viel mehr Geschwindigkeit und Innovation innerhalb der Commonwealth Bank ermöglicht.”

MEHR VON DER GELBEN UND SCHWARZEN BANK

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.