Connect with us

Deutsch

Black Friday: Termin, voraussichtliche Promos und Herkunft … alles rund um das Shopping-Event des Jahres

Published

on


Für Shops, aber auch für Kunden ist der Monat November seit einigen Jahren ein Synonym für gute Geschäfte. Anfang der 2010er Jahre importierten französische Händler am Black Friday aus den USA. Eine große kommerzielle Messe, bei der es am Freitag nach dem Erntedankfest regnet: Smartphone, Fernseher, PC, Spielekonsole oder sogar Kamera… alle Produktkategorien gehen dorthin.

Dieses Treffen ist auf der anderen Seite des Atlantiks sehr wichtig, da die Produkte stark reduziert sind und dies einige Wochen vor den Jahresferien. Das Konzept hat sich auch weiterentwickelt und hat die Black Week hervorgebracht, die, wie der Name schon sagt, die ganze Woche (auch am Wochenende) dauert.

Die Anziehungskraft des Black Friday und seiner Derivate ist so groß, dass jedes Jahr neue virale Videos generiert werden. Verbraucher sind oft vor Geschäften zu campen und Menschenfluten, die Einkaufszentren überfluten. Eine Situation, die in satirischen Serien wie Süd Park.

In diesem Artikel haben wir die wichtigsten Informationen zu Black Friday, Black Week und Cyber-Monday zusammengefasst: Datum, teilnehmende Händler und die besten Angebote (in Kürze verfügbar).

An welchem ​​Tag beginnt der Black Friday 2021 in Frankreich?

Der Black Friday findet am Tag nach Thanksgiving statt, immer am Freitag der vierten Novemberwoche. Damit, das Shopping-Event findet dieses Jahr am 26. November statt sowohl online als auch in einem physischen Geschäft.

Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass einige Marken ihre Angebote früher ziehen werden. Wir empfehlen Ihnen, die Websites und Online-Shops ab Montag, dem 22. November, dem Datum zu überwachen, an dem die sog Schwarze Woche.

Außerdem folgt auf den Black Friday am darauffolgenden Montag, also dem 29. November, der Cyber-Montag : eine diesmal ausschließlich online stattfindende Veranstaltung, die das Ende dieses kommerziellen Zeitraums markiert.

Wer nimmt am Black Friday teil?

Viele Händler nehmen heute am Black Friday teil, egal ob online oder physisch, angefangen bei Amazon. Der amerikanische Riese hat den Vorteil, auf seiner Website eine Vielzahl von Produkten zu verkaufen, aber er ist nicht der einzige.

In Frankreich haben wir für die Generalisten auch die Gruppe Fnac / Darty, Cdiscount oder Boulanger. Beteiligt sind beispielsweise auch Cobra und Son-Vidéo, die sich auf Bild und Ton spezialisiert haben.

Nachfolgend finden Sie Links, die Sie zu den Seiten führen, die dem Black Friday 2021 gewidmet sind:

Black Friday: Was sind die erwarteten Werbeaktionen?

Wir werden unseren Artikel in Kürze mit den am meisten erwarteten Produkten von Internetnutzern aktualisieren.

Seit wann gibt es den Black Friday in Frankreich?

Der Black Friday hielt Anfang der 2010er Jahre in Frankreich zaghaft Einzug, die Nachfrage nach dem Shopping-Event hat sich laut Google seit 2016 in Frankreich regelrecht intensiviert, bis 2019 einen Höhepunkt erreichte.

Beachten Sie, dass der Black Friday 2020 aufgrund von Einschränkungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie um einige Tage verschoben wurde.

Sollen wir bis zum Black Friday warten?

Einzelhändler zählen auf den Black Friday, um mit dem Verkauf ihres Inventars zu beginnen und ihre Verkäufe vor der Weihnachtszeit zu verbessern. Die Verbraucher erwarten, dass während dieser Veranstaltung viele Produkte zum Verkauf angeboten werden. Angesichts der unbedeutenden Rabatte der letzten Shopping-Events (wir denken an die French Days of Autumn und Prime Day) hoffen wir auf gute Angebote für dieses Jahresende.

Aber während des Black Friday ist es gut, sich daran zu erinnern, dass Online- und physische Geschäfte nicht wie beim Verkauf mit Verlust verkaufen dürfen. Tatsächlich besteht die einzige gesetzliche Verpflichtung für die Händler darin, den Referenzpreis und den Aktionszeitraum anzugeben und keine falschen durchgestrichenen Preise anzugeben. Darüber hinaus legt die DGCCRF fest, dass „eine Aufstockung ist möglich, aber Händler können ein Lagerlimit ausschreiben, das in einigen Fällen schnell erreicht werden kann.

Black Friday, der richtige Zeitpunkt, um Ihre Weihnachtsgeschenke vorzubereiten?

Wer sich gerne vorab für die Weihnachtszeit organisieren möchte, dem ist klar, dass der Black Friday ein Event ist, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Erstens werden viele Produkte beworben und Sie sparen Geld. Dann werden die Lieferungen voraussichtlich Anfang Dezember bei Ihnen eintreffen, um Last-Minute-Rennen zu vermeiden und die Geschenke ruhig zu packen. Darüber hinaus ist es vielleicht das Jahr, in dem es sich am meisten lohnt, sich aufgrund der Sorgen über Engpässe auf Weihnachten zu freuen.

Für den Fall, dass die gewünschten Geschenke nicht verfügbar sind, können Sie vielleicht Geschenkkarten anbieten, während Sie darauf warten, dass sie wieder verfügbar sind?

Warum uns vertrauen?

CNET France ist seit fast 15 Jahren online präsent und eine Referenzseite für High-Tech-Freizeitaktivitäten. Unsere Empfehlungen basieren auf einer Vielzahl unabhängiger Tests und Vergleiche, technischer Beobachtungen und fundierter Marktkenntnisse. Unsere Tests und unser Fachwissen konzentrieren sich auf die Produktnutzung und das Preis-Leistungs-Verhältnis, um Ihnen zu helfen, die richtige Wahl zu treffen.

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.