Connect with us

Deutsch

Ausreise aus Australien soll nächste Woche wiedereröffnet werden

Published

on

Vollständig geimpfte australische Staatsbürger und Personen mit ständigem Wohnsitz benötigen ab dem 1. November keine Ausnahmeregelung für Auslandsreisen aus Australien mehr.

„Vollständig geimpfte Australier benötigen ab dem 1. November keine Ausnahmegenehmigung für Australien. Dies ist die erste Phase unserer internationalen Wiedereröffnung“, sagte der Minister für Gesundheit und Altenpflege Greg Hunt bei einer Pressekonferenz am Mittwochmorgen.

Vor der Ankündigung mussten vollständig geimpfte Personen, die in Australien leben, eine Reisebefreiung beim Innenministerium beantragen.

Australische Staatsbürger und Personen mit ständigem Wohnsitz, die aus Australien abreisen möchten, müssen nachweisen, dass sie vollständig mit einem von der Regierung zugelassenen oder anerkannten Impfstoff geimpft sind, wobei die zweite Dosis mindestens sieben Tage vor Reiseantritt erfolgt. Sie müssen auch nicht mehr als 72 Stunden vor dem Einsteigen in einen Flug einen negativen COVID-19-Test vorlegen.

Personen, die nicht vollständig geimpft sind, benötigen weiterhin eine Reisebefreiung für Reisen ins Ausland und unterliegen bei der Rückkehr nach Australien den Passagierobergrenzen und Quarantäneregelungen, die von den Bundesstaaten und Territorien verwaltet werden. In New South Wales dürfen nur 210 ungeimpfte Personen aus dem Ausland einreisen.

In Bezug auf einreisende Reisen fügte Hunt hinzu, dass sich die nächste Phase der internationalen Wiedereröffnung Australiens darauf konzentrieren würde, eingehende Reisen für internationale Studenten und kritische Arbeiter zu öffnen. Es wird auch mehr Reisearrangements mit Singapur zu touristischen und anderen Zwecken beinhalten.

Hunt und Innenministerin Karen Andrews teilten in einer gemeinsamen Erklärung mit, dass die Bundesregierung erwartet, vollständig geimpften Fachkräften und internationalen Studenten vor Ende des Jahres die Einreise nach Australien zu ermöglichen.

Der australische Premierminister Scott Morrison hatte Anfang dieses Monats bereits angekündigt, dass die Einreise nach Australien ab dem 1.

Während NSW-Premier Dominic Perrottet zuvor erklärte, dass internationale Touristen ab dem 1. .

„Wir möchten uns so schnell wie möglich öffnen und so viele Menschen auf der ganzen Welt haben, dass sie das Beste sehen, was New South Wales zu bieten hat [but] Wie der Premierminister sagte, haben wir zurückkehrende Australier, die zuerst nach Hause kommen. Das hat natürlich oberste Priorität”, sagte Perrottet.

Das QR-Code-basierte internationale digitale Impfzertifikat der australischen Regierung, das für Auslandsreisen erforderlich ist, wurde letzte Woche eingeführt.

Der Impfausweis, genannt Visible Digital Seal (VDS), kann über die Medicare Express Plus App heruntergeladen werden. Es kann auch ausgedruckt werden und ist mit COVID-19-Reise-Apps wie dem Travel Pass der International Air Transport Association (IATA) kompatibel.

Es steht Australiern und australischen Visuminhabern zur Verfügung, die über einen gültigen Reisepass und ihre COVID-19-Impfung im australischen Impfregister verfügen.

VERWANDTE ABDECKUNG

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.