Connect with us

Deutsch

alle Reparaturanleitungen werden online verfügbar sein

Published

on

Self Service Repair, das von Apple ins Leben gerufene Self-Service-Reparaturprogramm, basiert auf einem Online-Shop, der von einem Drittanbieter betrieben wird. Darüber hinaus scheint es, dass alle Reparaturanleitungen auf der Website der Marke zu finden sind.

Apple hat vor wenigen Tagen Self Service Repair auf den Markt gebracht, ein Programm, mit dem Nutzer ihr iPhone, iPad oder MacBook selbst reparieren können. Der Riese aus dem Silicon Valley hat sich verpflichtet, Verkauf von offiziellen Ersatzteilen für seine Produkte und erläuternde Dokumente zur Verfügung zu stellen, die den Benutzern dabei helfen. Zunächst ist das Programm für die Produktreihen iPhone 13 und iPhone 12 reserviert, dann öffnet sich das Programm für Mac M1 oder höher.

Apple war bei der Ankündigung besonders geizig in Details zur Bedienung dieses Programms. In jüngerer Zeit, ein interner Hinweis von MacRumors abgefangen wurde jedoch den Schleier darüber lüften, wie Apple die Self-Service-Reparatur organisieren wird.

Zum gleichen Thema: Werden die iPhone-Verkäufe wegen des Self-Service-Reparatur-Programms von Apple sinken?

Apple stellt seine Support-Dokumente online auf seiner Website

Erstens verrät die Notiz, dass Assistenzdokumente als Orientierungshilfe für die Nutzer online gestellt werden. Diese Dokumente werden auf der Apple Support-Website verfügbar sein. Der Hinweis gibt an, dass die Dokumente je nach Standort des Internetnutzers vorgeschlagen werden. Sobald das Wohnsitzland des Benutzers bestätigt wurde, können die erforderlichen Teile bestellt werden. Es ist zu erwarten, dass die Dokumentation im Web leicht zugänglich sein wird, was Fremdwerkstätten die Arbeit erleichtern soll.

Überraschenderweise zeigt die interne Notiz, dass Teile für Reparaturen werden von einem Dritten bereitgestellt. Konkret wird der Online-Shop, in dem die Komponenten bestellt werden können, von einem Dritten, dessen Identität nicht bekannt gegeben wurde, vollständig geladen. Die Entscheidung, den Prozess auszulagern, ermöglicht es Apple wahrscheinlich, seine Logistik zu rationalisieren.

Zur Erinnerung: Das Self-Service-Repair-Programm wird Anfang nächsten Jahres in den USA eingeführt. Es wird in den kommenden Monaten in anderen Ländern angeboten. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich mehr über dieses Programm erzählen. Während Sie auf weitere Informationen warten, können Sie Ihre Meinung zu Apples Projekt in den Kommentaren unten äußern.

Quelle: MacRumors

Continue Reading

Copyright © 2021 Meta Mag Inc.